MySpace und Facebook: Wurmgefahr!

Start Forum Software-Forum Software Allgemein MySpace und Facebook: Wurmgefahr!

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 12 Jahre von suziq.
  • Alessandro
    Teilnehmer

    Kaspersky Lab hat zwei Varianten eines neuen Wurms entdeckt, die MySpace und Facebook attackieren. Networm.Win32.Koobface.a und Networm.Win32.Koobface.b verwandeln die infizierten Rechner in Zombies und bauen mit ihrer Hilfe ein Botnetz auf.

    Die Würmer sind in der Lage, via Internet weitere Schadmodule mit anderen Funktionen zu laden. Dadurch kann das Botnetz auch zu anderen schädlichen Zwecken eingesetzt werden, wie zum Beispiel zum Versenden von Spam-, Phishing-Mails und Malware oder der Durchführung von Distributed Denial of Service-Attacken (DDoS-Attacken).

    “Leider sind Anwender gegenüber Nachrichten von ‚Freunden’ in sozialen Netzwerken kaum misstrauisch. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein User auf einen Link wie diesen klickt, ist daher sehr hoch“, sagt Alexander Gostev, Senior Virus Analyst bei Kaspersky Lab. Bereits Anfang des Jahres prognostizierten die Experten von Kaspersky Lab (http://www.viruslist.com), dass zukünftig Cyber-Kriminelle verstärkt MySpace, Facebook und ähnliche Netzwerke ausnutzen werden. „Unsere Prognose hat sich nun bestätigt. Ich bin sicher, dass dies erst der Anfang ist und die Virenschreiber derartige Quellen künftig verstärkt angreifen werden”, so Gostev weiter.

    suziq
    Teilnehmer

    Bei mybook? Oha. Das nutzen viele meiner Freunde.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.