Filmkritik: WWF Armageddon 2000

3091 0 0 4. September 2009
Gefällt mir!

Heute testen wir für euch einen weiteren Klassiker der Wrestling Sport Geschichte. Im Jahre 2000 fand das alljährliche Pay-Per-View der World Wrestling Federation in Birmingham, Alabama statt. Neben dem 6 Man Hell in a Cell Match gab es noch sieben weitere spannende und Actionreiche Matches zu bestaunen.

Elimination Tag-Team Match The Radicalz vs. Hardy Boyz

The Radicalz um Dean Malenko, Perry Saturn, und Eddie Guerrero gegen die Hardy Boyz um Matt Hardy, Jeff Hardy und Lita traten in diesem Elimination Tag-Team Match an.

Single Match um den WWF European Championship William Regal vs. Hardcore Holly

In diesem kurzen Single Match zwischen Hardcore Holly und William Regal geht es hart zur Sache. Wer den Ring als Sieger verlässt, ist bis zum Ende spannend.

Single Match Val Venis vs. Chyna

Val Vernis gegen Chyna. Mann gegen Frau. Klingt recht unfair und doch bleibt es bis zum Ende spannend, wer dieses Match für sich entscheiden kann.

Last Man Standing Match Chris Jericho vs. Kane

“The Big Red Machine” gegen Chris Jericho in einem Match ohne Disqualifikation. Bei diesen beiden Top Wrestlern ist das auf alle Fälle ein brutal sehenswertes Match.

Fatal Four-Way Match um den WWF Tag Team Championship Edge + Christian vs. The Dudley Boyz vs. Right to Censor und Road Dogg + K-Kwik

Ein Tag Team Match mit vier Team. Das sieht man nich alle Tage und schon gar nicht wenn es um den WWF Tag Team Championship geht. Christian und Edge, The Dudley Boyz (Bubba Ray und D-Von), Right to Censor (Bull Buchanan und The Goodfather) und Road Dogg und K-Kwik standen sich in einem Actiongeladenen Match gegenüber.

Single Match um den WWF Intercontinental Championship Chris Benoit vs. Billy Gunn

Chris Benoit gegen Billy Gun um den WWF International Championship in einem Single Match. So hieß dieses spannende Aufeinandertreffen.

Triangle Match um den WWF Women’s Championship Ivory vs. Trish Stratus vs. Molly Holly

Das übliche W0mens Championship Match wurde zwischen Ovory, Trish Stratus und Molly Holly in einem Triangle-Match ausgetragen. Ein recht sehenswertes Match um den Womens Titel.

Hell in a Cell Match um den WWF Championship Kurt Angle vs. Steve Austin vs. Triple H vs. The Undertaker, Rikishi vs. The Rock

Käfig-Action der Spitzenklasse. Passender kann man dieses fantastische Match wohl nicht beschreiben. Wie man es von “Hell in a Cell”-Matches gewohnt ist bekommt man hier eine Menge Blut und Action zu sehen. Mit einer Länge von 31:14 ist während des Matches auch für genügend Spannung gesorgt.

Fazit

Die DVD lässt leider sämtliche Extras vermissen. Dennoch ist auch diese DVD wie alle anderen ein Muss für alle WWF und WWE Fans von damals und heute.

Gesamtwertung

70%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.