Spieletest: Severed (PS Vita)

815 0 0 24. April 2016
Gefällt mir!

In Severed für die PS Vita spielt ihr eine Kriegerin, die sich in einer fanatischen Welt wiederfindet. Dort bekommt sie die Aufgabe Teile ihrer Vergangenheit und ihrer Zukunft wieder zusammenzuführen.
In diesem First-Person Adventure macht ihr euch auf die Reise durch eine verzweigte Welt und bekämpft Gegner per Fingerwisch in touchgesteuerten Nahkampfkämpfen. Die comichafte Welt wirkt aufregend und die Gegner oftmals zuerst sehr bedrohlich, was durch die gut gewählte Soundkulisse und Musik zu einer passenden Atmosphäre vereint wird.
Durch die Möglichkeit sowohl offensiv als auch defensiv seine Fähigkeit durch Totems von Gegner zu skillen, machen das Upgradesystem sehr variabel. Severed für die PS Vita macht in vieler Hinsicht einen guten Eindruck und der comichafte, aber nicht kindliche Grafik- und Soundstil geben dem Spiel eine besondere Atmosphäre, die durch die besondere Touchsteuerung der PS Vita zu einem tollen Spielerlebnis abgerundet wird.

Fazit

Ein tolles Spielerlebnis!
Grafik
85%
Sound
88%
Gameplay
89%
Steuerung
81%

Gesamtwertung

87%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.