Vom Aprilscherz zum Mai-Release – Egosoft enthüllt X3: Farnham’s Legacy

343 0 6 6. April 2021
Gefällt mir!

Zehn Jahre nach der Veröffentlichung von X3: Albion Prelude lässt Egosoft das X3-Universum wieder aufleben. X3: Farnham’s Legacy ist ein neues Kapitel der beliebten X3-Serie, das in den letzten fünf Jahren von langjährigen Community-Mitgliedern in enger Zusammenarbeit mit dem Egosoft-Team entwickelt wurde. Was Community-Mitglieder vielleicht für einen Aprilscherz gehalten haben, existiert tatsächlich und wird am 4. Mai 2021 veröffentlicht. Mit drei Spielen, die zwischen 2006 und 2011 veröffentlicht wurden, und über 2 Millionen verkauften Exemplaren bleibt die X3-Serie ein Fan-Favorit.

X3: Farnham’s Legacy ist in den Jahren nach X3: Albion Prelude angesiedelt, als das Chaos, das durch die Abschaltung der Tore verursacht wird, erst richtig losgeht. Gefangen in einem isolierten Bereich des Weltraums, müssen die Spieler zunächst die neuen Erkundungsfunktionen nutzen, um ihren Weg zurück in die Zivilisation zu finden. Dort angekommen erwarten sie neue Diplomatie-Optionen, um ihre Beziehungen zu den Fraktionen zu gestalten, die sie im Universum vorfinden.

Die neuen Features enden jedoch nicht mit dem Handlungsstrang. Es gibt zahlreiche weitere Verbesserungen, die von Drohnenträgern, Stationsbau und einem verbesserten Spielerhauptquartier bis hin zu einem neuen Schiffsbrowser und einer verlinkten Enzyklopädie reichen. Und natürlich wäre kein neues X3-Spiel komplett ohne neue Schiffe!

X3: Farnham’s Legacy wird am 4. Mai 2021 veröffentlicht. Die beste Nachricht von allen ist jedoch, dass diese neue Erweiterung für alle Besitzer von X3: Albion Prelude auf Steam kostenlos sein wird!



Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork

Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork zu "Vom Aprilscherz zum Mai-Release – Egosoft enthüllt X3: Farnham’s Legacy"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.