The Medium kommt mit Ray Tracing und NVIDIA DLSS

144 0 2 13. Januar 2021
Gefällt mir!

Auf dem NVIDIAs GeForce RTX: Game On Showcase-Event hat Bloober Team, das Studio hinter gefeierten Horrorspielen wie Blair Witch, Observer: System Redux und Layers of Fear, seine Partnerschaft mit NVIDIA bekanntgegeben.

The Medium wird das volle Potenzial der neuesten Version der Unreal Engine 4 zusammen mit Microsoft DirectX Raytracing und der NVIDIA DLSS Technologie zum Launch nutzen, um atemberaubende Echtzeit-Raytracing-Reflexionen und Schatten zu liefern und damit eines der grafisch eindringlichsten Welten und ehrgeizigsten Projekte von Bloober Team zu präsentieren. Mit der neuesten Technologie und der Unterstützung von NVIDIA bringt The Medium frische Ideen und einzigartiges Gameplay, alles mit versteinernder Raytracing-Grafik, die von DLSS angetrieben wird, während der verblüffenden Herausforderungen und unheimlichen Rätsel des Horrorspiels gleichzeitig in zwei Realitäten.

The Medium wird am 28. Januar für Xbox Serie X|S und PC über Steam und den Epic Games Store und den Microsoft Store erscheinen. Akira Yamaoka, bekannt für seine Arbeit an der Silent Hill-Reihe, und Arkadiusz Reikowski von Bloober Team arbeiten gemeinsam an der originellen “dualen” Musik des Spiels, die eine einzigartige Atmosphäre in beiden Welten schafft.


Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork

Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork zu "The Medium kommt mit Ray Tracing und NVIDIA DLSS"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.