Worms 2 Armageddon (PS3)

4632 0 2 7. Januar 2011
Gefällt mir!

Titel:PlayStation Network Card (20 Euro) - Deutschland
EAN:0711719478102
System:Sony PSP
USK:Freigegeben ab 18 Jahren
Label:Sony Computer Entertainment
Release:2009-10-01

Die Helden aus “Worms” kennt man sicherlich schon aus seinen Kindheitstagen. Der rundenbasierte Multiplayer-Spass aus dem Hause Team17 erschien erstmals im Jahre 1995, damals noch für Amiga, Game Boy, Atari Jaguar, Macintosh, Sega Mega Drive, PlayStation, Sega Saturn, Super Nintendo. Diese Palette ist eindrucksvoll zu lesen, doch richtig groß und bekannt geworden sind die Würmer mit dem PC. Das kann die kleinen Racker aber nicht davon abhalten eine Invasion auf die PS3 zu wagen. Wir verraten euch, ob der Angriff erfolgreich war…

Nichts ist schöner, als die besten Freunde mit einem letzten Bazooka-Schuss von der Karte zu tilgen!

“Worms 2 Armageddon” orientiert sich sehr stark an Anfängen der “Worms”-Reihe und bietet das unverkennbare Gameplay kombiniert mit einigen technischen Neuerungen. Das Spielprinzip dürfte dabei allen klar sein: Es geht rundenbasiert, also nacheinander zur Sache und so kämpfen zwei Parteien um die Vorherrschaft auf einem kleinen Eiland. Jeder Wurm kommt mal an die Reihe und darf sich dann zunächst seine Waffe aussuchen und/oder sich auf dem Spielfeld ein paar Wurmlängen bewegen. Hat man seine Waffe gewählt muss man nur noch ein bisschen zielen, die richtige Wurfstärke auswählen und schon geht’s los.

Was so einfach klignt ist in der Tat nur mit Übung machbar. Und so wird “Worms 2 Armageddon” insbesondere im Battle gegen ein paar Freunde zu einer echten Gaudi. Hier ne Bombe hin, zack, schon fehlt der Kumpel. Hier eine Handgranate, oh no, zu kurz. Sie explodiert am eigenen Wurmfortsatz und macht den Worm ebenso entbehrlich.

Grafik und Sound

Gepaart mit den ultra-komischen Geräuschen, die die kleinen Racker von sich geben kann man sich auch bei einer Niederlage ein Lachen nicht verkneifen. Die Racker sprechen übrigens neuerdings unzählige Sprachen und schimpfen unter anderem auch auf arabisch sehr schön.

Auch optisch zeigt sich das gute alte Gameplay von seiner besten Seite und orientiert sich zwar am Klassiker bietet aber genügend optische Reize, um auch verwöhnten Augen zu schmeicheln. Gefällig sind natürlich vor allem die Würmchen selbst, die Explosionen und natürlich die Levels. Sehenswert!

Fazit

"Worms 2 Armageddon" ist eine gelungene Interpretation des bekannten Spielprinzips auf der PS3. Sehenswert, spielenswert und dank der vielen Sprachen auch durchaus hörenswert.
Grafik
82%
Sound
89%
Gameplay
90%
Steuerung
75%

Gesamtwertung

85%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.