The Mims Beginning (PC)

2396 0 3 16. Mai 2016
Gefällt mir!

Erlebe eine geheimnisvolle und mystische Welt und begib dich zusammen mit den Mims auf eine Reise in ein faszinierendes Strategiespiel. Erstelle Strukturen, pflanze Pflanzen, züchte Tiere, bekämpfe die feindlichen Schergen und benutze die göttlichen PSI-Kräfte, um Monster abzuwehren und die Zukunft vorauszusagen.
Erfahrung beim Spielen
Das Schöne an dem Spiel ist, dass dieses sehr gut aussieht und Persönlichkeit hat. Der ästhetische Stil ist hell, cartoonhaft und schön. Das Spielgeschehen zu betrachten ist ein Vergnügen, denn das Spiel vermittelt zu jeder Zeit ein Gefühl von Verspieltheit. Kurz gesagt, es ist viel besser als die meisten anderen Spiele dieser Art. Es gibt es aber auch etwas, was an dem Spiel nicht so gut ist. Zum einen sind es die grammatikalischen Fehler in den Dialogen. An vielen Stellen merkt man, dass das Spiel hätte viel besser übersetzt werden sollen. Das Tolle an Mims ist aber der ernsthafte Versuch der Macher, zum Teil skurril, zu einem anderen leichtherzig aufzutreten. Nur unterbricht die schlechte Übersetzung der polnischen Macher das Spielvergnügen an vielen Stellen.
Gameplay
Was das Gameplay angeht, so ist es auf den ersten Blick nicht gerade etwas besonders. Denn in erster Linie geht es darum, Ressourcen zu sammeln und mit diesen immer weiter Gebäude zu errichten. Schon bald merkt man den größten Unterschied zu anderen Strategiespielen. Dafür sind vor allem die Mims verantwortlich, welche zwar nicht besonders klug, dafür umso lustiger sind.
Fazit
Auch wenn das Gameplay etwas langweilig ist und es manche technischen Schwierigkeiten gibt, macht das Spiel vor allem wegen den Mims durchaus Spaß. Jemand, der auf Strategiespiele steht, wird also auf jeden Fall eine gute Zeit mit diesem Spiel haben.

Fazit

Ein schönes Spiel für Strategiefans
Grafik
77%
Sound
71%
Gameplay
62%
Steuerung
78%

Gesamtwertung

71%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.