Spieletest: Spongebob Schwammkopf: Planktons Fiese Robo-Rache (Wii)

2148 0 0 27. November 2013
Gefällt mir!

Titel:Spongebob Schwammkopf: Planktons Fiese Robo-Rache
EAN:5030917131400
System:Nintendo Wii
USK:Freigegeben ab 6 Jahren
Label:Activision Blizzard Deutschland
Release:2013-10-11

Plankton hat den Tresor mit der Formel für die deliziösen Krabbenburger gestohlen und du musst sicherstellen, dass Plankton nicht an die passenden Schlüssel kommt und die Formel retten. Dafür kannst du die Rolle deiner Lieblingscharaktere (Spongebob, Mister Krabs, Patrick, Sandy oder Thaddäus) annehmen.

Spongebob Schwammkopf: Planktons Fiese Robo-Rache (Wii)

Besondere Fähigkeiten haben die einzelnen Charaktere nicht und auch Steuerungstechnisch gibt es keine Unterschiede. Das sorgt dafür, dass du dich nicht an andere Steuerung und Skills gewöhnen musst, ist für die Spielvielfalt allerdings ein klarer Nachteil. Auch die Gestaltung der Waffen ist nicht sonderlich vielfältig geraten. Zwar gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Apparaten, deren Effekt ist allerdings identisch und die Stärke wird ausschließlich durch das Upgrade-Level beeinflusst. Außerdem musst du keine Energie beim Zielen verschwenden, denn dank automatischer Zielvorrichtung triffst du Planktons fiese Roboter so gut wie immer.

Während die Charaktergestaltung und -skills recht eintönig gehalten sind, haben die Robo-Gegner einige Feinheiten aufzuweisen. Manche lassen sich beispielsweise nicht mit Apparaten, sondern nur mit der speziellen Stampfattacke besiegen. Diese Gegner sind besonders kniffelig, denn sie können nicht aus sicherer Entfernung besiegt werden. Generell verursachen die Roboter nämlich beachtlichen Schaden. Das Spiel besteht also hauptsächlich darin Roboter mit unterschiedlichen Angriffen zu attackieren und dabei wild herumzurennen, um Schaden zu vermeiden. Die Level bestreitest du unterwegs quasi wie von selbst.

Fazit

Spongebob Schwammkopf: Planktons fiese Robo-Rache ist in diesem Sinne ein spieltechnisch recht anspruchsloses aber spaßiges Spiel.

Gesamtwertung

73%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.