SingStar Apres-Ski Party

3935 0 3 24. September 2008
Gefällt mir!

Titel:SingStar Après-Ski Party
EAN:0711719621294
System:PlayStation2
USK:Freigegeben ohne Altersbeschrnkung
Label:Sony Computer Entertainment
Release:2007-11-07

Was gehört alles zu einem zünftigen Après-Ski? Genau. Alkohol, Skihasen und singbare Musik. Wikipedia meint dazu: “Die Verbindung von Skisport und Après-Ski ist vergleichbar mit der Verbindung von Strandbesuch und abendlicher Party, wie sie beispielsweise am Ballermann 6 praktiziert wird. Après-Ski-Musik zeichnet sich durch eingängige Melodien und teilweise frivole Texte aus, welche zum Mitsingen und Tanzen ermuntern sollen.” Daran wird sich auch der neue Teil der Reihe Singstar messen lassen müssen, denn mit “Singstar – Apres Ski Party” präsentiert man uns hier wahrlich…

Eine große Gaudi!

Fix den Drink aus der Hand und das Mikro an mich ran. Jetzt wird gejodelt und gefeiert bis die Nachbarn Amok laufen. Das Spielprinzip kennt man, man muss es eigentlich kaum noch erklären. In wenigen Worten (Könner dürfen zum nächsten Absatz vorspulen): Es geht darum sich einen der zur Auswahl stehenden Songs so gut es geht mitzusingen. Als Orientierung dienen hierbei Linien auf dem Bildschirm, die signalisieren, die lange man einen Ton halten muss. In bester Karaoke-Manier wird am unteren Bildschirmende der Text eingeblendet, während im Hintergrund das original Musikvideo läuft.

Wie immer wird das Ganze mit Punkten bewertet und so kann man sich entweder blamieren oder als “Rising Star” glänzen. Natürlich macht das Spiel am meisten Spaß, wenn man mit einigen Kumpels und Freundinnen zusammen die heimische Skihütte zum Beben bringen kann, aber auch ein Singleplayermodus ist wie immer mit von der Partie für diejenigen die heimlich alleine zu Hause üben wollen.

Die Tracklist

Ich erinnere nochmals an Wikipedia: “Après-Ski-Musik zeichnet sich durch eingängige Melodien und teilweise frivole Texte aus, welche zum Mitsingen und Tanzen ermuntern sollen”. Dann werfen wir mal gemeinsam einen Blick auf die Tracklist und schauen, ob das Spiel diesem Anspruch gerecht wird:

1. Banaroo – Dubi Dam Dam
2. Bellamy Brothers – Let Your Love Flow
3. De Randfichten – Lebt Denn Der Alte Holzmichel Noch
4. DJ Bobo – Chihuahua
5. DJ Ötzi & Nik P. – Ein Stern (Der Deinen Namen Trägt)
6. EAV – Ding Dong
7. Fritz & Die Downhill Gang – Genie Auf Die Ski
8. Guildo Horn – Guildo Hat Euch Lieb
9. Hermes House Band – Country Roads
10. Höhner – Viva Colognia
11. Höhner – Wenn Nicht Jetzt, Wann Dann
12. Jumpy & Mango Jerry – In Der Winterzeit
13. K2 – Der Berg Ruft
14. Krümel – Zieh Dich Aus, Wir Müssen Reden
15. Lollies – Wenn Du Denkst Du Denkst
16. Mickie Krause – Laudato Si
17. Mickie Krause – Finger Im Po
18. Nena – Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann
19. Olaf Henning – Cowboy Und Indianer
20. Oliver Pocher – Schwarz & Weiss
21. Peter Wackel – Ladioo
22. Peter Wackel – Ü 30
23. P8 Alex – Eine Frau Die Mich Nach Hause Trägt
24. Rabauke – Was Kann Ich Denn Dafür (Dass Ich Schön Bin)
25. Rednex – Cotton Eye Joe
26. Die Rheinländer – Wir Alle Wollen Immer Nur Das Eine
27. Right Said Fred – You’re My Mate
28. Rühmanns (Sch)erben – Ein Freund, Ein Guter Freund
29. Wolfgang Petry – Wahnsinn
30. Yoomii – A Kiss Is All I Miss

Das paßt, entschuldigt bitte diese Ausdrucksweise, aber ich will im Jargon bleiben, das paßt wie “Arsch auf Deckel. Sowohl Wolle Petry, wie auch Micki Krause und Peter Wackel sind mit von der Party. Die Höhner, Olli P. und auch internationale Acts wie Rednex vervollständigen das Ensemble. Klar, die Songs sprudeln nicht vor sozial-kritischen Texten oder philosophischen Passagen die nachts zum Denken anregen sollen, aber eines steht fest: Ob mit oder ohne Alkohol – Die Stimmung paßt und damit ist das Ziel erfüllt.

Fazit

"Singstar - Apres Ski Party" hält was es verspricht und verwandelt das spröde und triste Wohnzimmer in einen echten Partytempel. Wer will, kann noch etwas Alkohol nachschenken und der "Hüttenzauber" stellt sich in magischer Weise ein, sofern man nur etwas Fantasie hat. "Singstar - Apres Ski Party" jedenfalls leistet seinen Beitrag dazu und macht zugegebenermaßen richtig Laune.
Grafik
85%
Sound
80%
Gameplay
79%
Steuerung
89%

Gesamtwertung

82%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.