Review: Golf with your friends (Switch)

612 0 3 7. April 2021
Gefällt mir!

Wann warst du zuletzt einmal auf einer Minigolf-Anlage? In Corona-Zeiten ist es gar nicht so einfach einen Fuss auf das “Green” einer Minigolfbahn zu setzen, zumindest in analoger Form. Denn digital könntest du dein ganzes Können mit “Golf with your friends” nicht nur auf wahrlich atemberaubenden Bahnen unter Beweis stellen, sondern dies auch noch im Mehrspieler-Modus mit bis zu 12 Spieler tun. Das Spiel gibt es für die Nintendo Switch zwar bereits seit Mitte des letzten Jahres, das ist für uns jedoch kein Grund kurz vor dem Frühling einen Blick drauf zu werfen…

Golf with your friends – Nintendo Switch

Ein Ball geht auf Reisen…
Das Spielprinzip von “Golf with your friends” zu erklären ist fast schon überflüssig. Der Spieler darf sich bequem von zu Hause aus auf virtuelle Minigolf-Parcours wagen und soll nun jede der 18 Bahnen meistern. Gespielt wird innerhalb eines fest definierten Zeitlimits und zu Beginn der Runde hat man als Spieler auch einige Sekunden Zeit sich den Parcours aus jeder Perspektive anzusehen. Aber man muss schnell sein, rasch die Hindernisse und Schwierigkeiten der Bahn erfassen, denn schneller als einem lieb ist, ist man schon dran und muss seinen ersten Schlag ansetzen. Mit dem rechten Stick die Richtung anvisieren, mittels R-Taste kann man auch noch ein gewisses Fein-Tuning betreiben, mit dem linken Stick die Wucht des Schlags einstellen und mit A macht sich der Ball auf die Reise.

Viele ideenreiche und ausgeschmückte Bahnen…
Das klingt recht simpel und der Parcours “Wald” gehört auch zu den Einsteiger-Bahnen wie man auch in unserem Lets Play zu “Golf with your friends” sehen kann, aber schon die weiteren Bahnen sind nicht nur anspruchsvoller, sondern auch unglaublich ideenreich. Zu den Bahnen zählt beispielsweise eine Partie in einem Grusel-Schloss mit Geistern, Skeletten und allem was dazu gehört oder auch ein Spiel in einer Vulkan-Landschaft in der die Regeln der Physik stellenweise bewusst ausgehebelt werden. Zu den Highlights zählen sicherlich auch die Bahnen zu den Spielen “Worms” und “The Escapists”, also sozusagen “Mottobahnen zu bekannten Spielen”, die wirklich sehenswert sind. Insgesamt 13 offizielle Bahnen stehen zur Auswahl und warten darauf vom Spieler entdeckt zu werden.

Ideal für Familien-Events…
Im Verlauf des Spiels kann man sich eine Reihe von Individualisierungen freischalten, beispielsweise spezielle Hüte, Spuren oder Ringe für den eigenen Spielball, auch um online allen anderen zu zeigen, was man bisher so im Spiel geleistet hat. Und zu leisten gibt es eine ganze Menge, denn das Spiel bietet viele spielerische Möglichkeiten. Neben dem klassischen Minigolf-Spiel, stehen auch noch die Spielmodi Dunking (eine Art Minigolf-Basketball), Eishockey (mit Puck), Erkunden (entspanntes Spielen ohne Zeitlimit und ohne Begrenzung der Schläge) und Party (mit Power-Ups, mehr Zeit, mehr Schläge, ideal für Familien-Events) zur Verfügung.

Bis zu 12 Spieler…
Herzstück des Spiels ist sicherlich das Online-Spiel, bei dem du online gegen 11 andere Golfer antreten kannst, allerdings setzt diese Spielart eine kostenpflichtige Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft voraus. Wer diese Investition nicht leisten möchte, der wird aber auch von der lokalen Multiplayer-Komponente des Spiels nicht enttäuscht sein, denn in einer Art “Hot-Seat”-Modus kann man auch mit bis zu 12 Spielern eine Menge Spaß haben.

Übung macht den Meister!
Letztlich gilt wie immer das Motto: Übung macht den Meister. Denn wer die ganzen Kurse einmal gut beherrscht, der wird auch online oder im Couch-Modus gegen andere Spieler seine Chancen haben. Allerdings muss man auch sagen, dass das Design so manch eines Parcours wahrlich abenteuerlich ist, so dass immer auch eine gewisse Portion Glück neben dem Können eine Rolle spielt. Zumal es speziell mit Power-Ups Möglichkeiten gibt, das Spiel des Gegners zu sabotieren, beispielsweise durch eine Honigfalle den Ball zu stoppen. Das ist dann zwar teilweise zum Haare raufen, aber unterhaltsam allemal.

Fazit

"Golf with your friends" macht auf der Switch eine ausgezeichnete Figur und kann dank einfachstem Spieldesign insbesondere auf der Couch zusammen im Minigolf-Clinch mit der Familie sein ganzes Potential entfachen.
Grafik
81%
Sound
81%
Gameplay
87%
Steuerung
83%

Gesamtwertung

84%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork

Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork zu "Review: Golf with your friends (Switch)"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.