Review: Assetto Corsa Competizione – British GT Pack DLC

313 0 7 23. Februar 2021
Gefällt mir!

Mit dem “British GT Pack” erweitern die Rennsport-Experten von Kunos Simulazioni und 505 Games den Umfang deines Assetto Corsa Competizione um eine handverlesene Anzahl von neuen Fahrern, Lackierungen und namhafte Strecken. Dabei verspricht der “British GT Pack DLC” für einen Preis von 12,99 Euro auf Steam bestenfalls einen Hauch von Teatime, stattdessen gibt es rasante Rennaction im Zeichen des Union Jack. Und auch wir haben uns wieder in den Bann von “Assetto Corsa Competizione” Competizione ziehen lassen und verraten euch, wie es war englischen Asphalt zu küssen.

Assetto Corsa Competizione – British GT Pack DLC

…lädt dazu sein ins Träumen zu geraten…
Vorneweg: Den “British GT Pack DLC” gibt es derzeit lediglich auf Steam, die Veröffentlichung des British GT Pack DLC für PlayStation 4 und Xbox One folgt im Frühjahr. Freuen darf man sich aber auf jeden Fall jetzt schon, denn der DLC haucht dem nicht mehr ganz taufrischen Game durchaus nochmals Leben ein. Dies gelingt beispielsweise durch 40 neue Lackierungen, die an die 2019er Championship-Season angelehnt sind. Und man kann sagen was man will: Egal, ob nun ein Bentley Continental GT3, ein McLaren 720S GT3 oder auch ein Audi R8 LMS GT4 – die Autos sind auch im Dress des Union Jack ein echter Hingucker. Dabei haben die Entwickler wieder auf jedes noch so kleine Detail geachtet, angefangen natürlich bei den möglichst detailgetreuen Farben bis hin zur Platzierung der einzelnen Sponsoren auf Motorhaube, Seitentüre und sogar auf dem Seitenschweller. Das macht alles einen sehr guten Eindruck und lädt durchaus dazu sein ins Träumen zu geraten…

…knallharte Rennaction…
Aber genug geträumt, schließlich ist “Assetto Corsa Competizione” ein Garant für knallharte Rennaction. Und diese darf der Spieler mit dem “British GT Pack DLC” auch auf drei neuen Strecken unter Beweis stellen. Beispielsweise darf man nun auf der legendären Rennstrecke in Donington Park antreten und seinen Gummi in den Asphalt rubbeln. Dort fand 1993 einmalig ein Formel 1 Rennen statt, heute dient der Kurs vorranig der Britischen Tourenwagenmeisterschaft (BTCC) und der Britischen Formel-3-Meisterschaft als Austragungsstätte für spannende Rennen. Auch die MotoGP gastierte dort von 1987 bis 2009, man sieht also: Ein echtes Urgestein des Motorsports.

Alle Strecken wurden mit Hilfe der unglaublichen Präzision der Laserscan-Technologie detailgetreu nachgebildet.
Die Rennstrecke “Snetterton Circuit” ist wiederum weniger bekannt, aber in jedem Falle sehenswerter als eine Runde Cricket. Die auf den Landebahnen eines ehemaligen Flugplatzes basierende Motorsport-Rennstrecke in der britischen Grafschaft Norfolk besticht durch ihre enge Asphaltierung, was Gegnerkontakt durchaus wahrscheinlich werden lässt. Die Rennstrecke in “Oulton Park” bildet den Abschluss der neuen Strecken aus dem DLC und hat sich in mehr als 60 Jahren den Ruf einer besonders harten Rennstrecke für Mensch und Material erarbeitet. Sehenswert ist hier insbesondere eine Ecke, die fast schon einer Steilkurve gleichkommt. Alle Strecken wurden mit Hilfe der unglaublichen Präzision der Laserscan-Technologie detailgetreu nachgebildet.

Der British GT Pack DLC enthält neben den erwähnten 40 neuen Lackierungen und 70 Fahrern der Saison 2019 auch eine eigene Championship-Saison. Die British GT-Saison ist für alle Spieler zugänglich, die das Basisspiel Assetto Corsa Competizione auf die aktuellste Version (v1.7) aktualisieren. Alle Spieler können jetzt an Rennen mit gemischten Klassen in der Auswahl der British GT-Saison teilnehmen.

Fazit

Der "British GT Pack DLC" sorgt bei "Assetto Corsa Competizione" für einen ordentlichen Benzindruck. Ganz im Zeichen des Union Jack liefern die neuen Strecken, Lackierungen und Fahrer zusammen mit der Möglichkeit einer British GT-Saison für ordentlichen Fahrspaß. Kurzum: Auch wenn die Briten auf der falschen Seite fahren, mit dem "British GT Pack DLC" liegt ihr definitiv richtig.

Gesamtwertung

84%

Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork

Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork zu "Review: Assetto Corsa Competizione – British GT Pack DLC"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.