Spieletest: Mein Westernpferd 3D (3DS)

5113 0 0 21. Oktober 2013
Gefällt mir!

Titel:Mein Westernpferd 3D
EAN:4041756012196
System:Nintendo 3DS
USK:Freigegeben ohne Altersbeschrnkung
Label:Treva Entertainment
Release:2013-08-16

Mit “Mein Westernpferd 3D” bekommt die sehr beliebte “Perd und Pony Reihe” für Nintendos neueste Handheldgeneration Zuwachs, der vor allem kleine Pferdefreundinnen begeistern und ansprechen soll.

In der Rolle der jungen Karla zeigst du auf dem Gestüt deiner Tante Polly, was in dir steckt. Bevor du aber mit Reining und Barrel Race Zugang zu den beliebtesten Disziplinen des Westernreitsports erhältst, heißt es, Verantwortungsbewusstsein und Können zu beweisen. Denn Tante Polly schaut genau, wer ihre geliebten Pferde reiten darf. Doch durch Geschick in der Pflege und deiner Zuverlässigkeit bei den täglichen Aufgaben wird es dir schnell gelingen, sie von deinen Qualitäten zu überzeugen. Ob beim Stall ausmisten, Füttern, Hufe auskratzen, Striegeln oder Schmücken für den nächsten großen Schönheitswettbewerb – die intuitive Steuerung und die Liebe zu deinem eigenen Westernpferd lassen dich alle Herausforderungen mit einer Menge Spaß und Freude bewältigen. Vor allem, da dein Lieblingspferd eine besondere Zuneigung zu dir entwickelt. Behalte aber immer die Werte deines Pferdes im Auge: Vertrauen, Fitness, Bewegung, Futter und Hygiene sollten immer top sein! Brauchst du mal etwas Abwechslung, startest du zu einem tollen Ausritt in die Umgebung oder probierst die neueste Westernkleidung aus deinem Kleiderschrank an.

Durch das Tutorial, in dem euch euer Onkel Mike sämtliche Grundelemente der Steuerung und des Handlings erklärt, ergibt sich ein guter Einstieg in die Welt von “Mein Westernpferd 3D”. Grundsätzlich teilt sich das Spiel in vier Bereiche ein – der Stallarbeit und Pferdepflege, dem Training, einem Quiz über Pferde und das Westernreiten sowie die eigentliche Turniere. Diese vier Bereiche lassen im Spiel über kurz oder lang eine gewisse Monotonie aufkommen, jedoch wird die Zielgruppe, junge Pferdefreunde durch leichte Aufgaben motiviert und bei Laune gehalten.

Die Grafik weiß bei “Mein Westernpferd 3D” durchaus zu gefallen. Die Umgebung kommt sehr farbenfroh daher und auch Pferd und Reiter haben einen süßen Charme. Lediglich ein bisschen mehr Abwechslung bei den Grafiken der Landschaft und vor allem der Turnierarenen würde dem Ganzen noch mehr Pep verleihen. Der 3D-Effekt des Nintendo 3DS wurde jedoch ganz gut umgesetzt.

Abstriche gibt es hingegen beim Sound, die geringe Musiktitelauswahl sowie die stets wiederkehrenden Geräusche bei den Pferden und beim Turnierpublikum lassen hier schnell Langeweile aufkommen. Unterboten wird all dies lediglich von der Steuerung. Eine ungenaue Bewegungssteuerung lässt schnell Frust aufkommen und trübt den Spielspaß.

Aufgrund der Kritikpunkte, vor allem an Sound und fehlender Abwechslung gibt es Abzüge in der Bewertung.

Fazit

Ein bisschen mehr Abwechslung hätte nicht geschadet, junge Pferdefreunde kommen trotzdem auf ihre Kosten.

Gesamtwertung

65%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.