iTerrorists (iPhone)

1996 0 2 19. Februar 2011
Gefällt mir!

Titel:Apple iPhone 3Gs 16GB schwarz
EAN:0885909362059
Label:Apple Computer

Mit iTerrorists bringt Heatwave Creations einen anfangs kurzweiligen 2D-Shooter, bei dem es die Aufgabe des Spielers ist, Terroristen zu erschießen. Eben diese Terroristen tauchen plötzlich hinter Gegenständen oder in Fenstern auf, und als Spieler muss man so schnell wie möglich auf diese Tippen und sie somit zur Strecke bringen. Aber man muss vorsichtig sein, denn es können auch Geiseln auftauchen, die man natürlich nicht erschießen soll. Wenn man es nicht schnell genug schafft, die Terroristen zu erschießen, schießen diese natürlich zurück, sonst wären es ja keine Terroristen. Der Spieler kann auch nur eine bestimmte Anzahl an Schüßen aushalten, bevor das Level als nicht bestanden gilt. Auch wenn man zu oft auf die Geiseln geschoßen hat, verliert man das Level. Mehr lässt sich zum Spielprinzip auch schon nicht sagen.

6 Level, 2 Schwierigkeitsgrade

Insgesamt gibt es 6 Level, welche sich von der Innenstadt, über ein Bürogebäude bis hin zu einem Atomkraftwerk erstrecken. Diese Level können jeweils im Schwierigkeitsmodus Easy oder Hard gespielt werden und müssen auch seperat freigeschaltet werden, d.h. wenn man einen Level auf Easy geschafft hat, ist dieses nicht im Hard-Modus freigeschaltet. Während man im normalen Spielmodus eine bestimmte Zeit zur Verfügung hat, gibt es auch noch einen Survivalmodus, bei dem es darum geht, möglichst lange zu überleben und dabei möglichst viele Terroristen zu erschießen.

Grafisch ist das Spiel mit Sicherheit kein Highlight, aber bei einem 2D-Hintergrund und 2D-Figuren kann man auch nicht viele Grafikfeinheiten einbauen. Das Spiel sieht trotzden gut aus, vor allem die Effekte, wenn man von den Kugeln der Terroristen getroffen wurde, und man Einschußlöcher auf dem Display hat. Die Steuerung ist so einfach, wie sie nur sein kann. Mit einem Tippen auf die Gegner schießt man, wenn man auf die Pistole tippt, lädt man nach und durch kippen des iPhone nach rechts oder links bewegt sich der Bildausschnitt in die jeweilige Richtung.

Fazit

iTerrorists ist ein nettes Spiel für zwischendurch, welches aber schon nach einigen Minuten langweilig wird. Das Spielprinzip ist einfach, aber leider nicht fesselnd genug.

Gesamtwertung

64%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.