Heroes of Might and Magic III und IV

1814 0 3 7. November 2009
Gefällt mir!

Titel:Heroes of Might and Magic III + IV, DVD-ROM Für Windows 98, ME, 2000, XP. Dieses Produkt ist durch technische Schutzmaßnahmen kopiergeschützt!
EAN:9783868231564
System:Windows XP
Label:S.a.d.

So mancher Spieleklassiker schlummert im Verborgenen oder in den Archiven längst vergessener oder verschwundener Softwareschmieden. Nicht alles was im Zuge einer Best of Box ausgegraben wird, hat es wirklich verdient neu in den Geschäften aufzutauchen, aber die vorliegende Box von Pruple Hills gehört sicherlich zu den Perlen auf dem Grabbeltisch. In einer Box zusammen werden die beiden echten Klassiker Heroes of Might and Magic III und IV mit allen erschienenen Addons „The Shadow of death (III)“, „Armageddons Blade (III)“, „Winds of War (IV)“ und „The gathering storm (IV) zusammengefaßt . Beide Spiele sind aufgrund ihres Alters technisch nicht mehr ganz up-to-date, erschienen sie doch 1999 bzw. 2002. Aber beide waren in ihrer Zeit bereits echte Perlen der rundenbasierten Strategiespiele.

Heroes of Might and Magic III

MM3 wartet bereits mit allem auf, was der Strategieheld zum Spielen braucht. Eine lang motivierende Einzelkampagne, knifflige aber lösbare Aufgaben, ein Szenarioeditor sowie ein Multiplayermodus. MM3 löst die Hausaufgaben derart gut, dass es selbst alten Hasen immer wieder Spaß macht ein paar Runden Zeit zu investieren. Wie der Name bereits vermuten läßt, treten in MM3 Helden als Hauptfiguren an, eine Welt zu erkunden und zu befrieden. Allerdings dienen sie hier in erster Linie als Anführer und Truppenlenker. Im Kampf unterstützen sie ihre über 50 verschiedenen Begleittruppen mit mächtigen Zaubersprüchen und verhelfen so einer klug geplanten Strategie zum Erfolg. Der Aufbau von eigenen Städen und Burgen sowie das Rohstoffsammeln verleihen der Serie einen ähnlichen Reiz wie die älteren Warcraftteile.

Heroes of Might and Magic IV

Der vierte Teil greift die altbekannten Muster auf und versetzt sie in eine neue Ära. Die neue Welt ist nun isometrisch aufgebaut und alles wird unheimlich bunt. Dafür dürfen die Helden nun endlich selbst zum Kampf schreiten und die dahintersteckende Ordnung erlaubt es dem Spieler extrem starke Einzelkämpfer auszubilden. Im Gegenzug wurde die Anzahl der Einheiten reduziert und Zusammenhänge zwischen den einzelnen Teilen geschaffen, die bestimmte Kombinationen fördern und andere verhindern. 6 grosse Kampagnen im Hauptspiel sowie weitere in den beiden Addons lassen auch hier kaum Wünsche offen, wenn auch die Klasse des Vorgängers nicht mehr ganz erreicht wurde.

Technische Unzulänglichkeiten

Rundenbasierte Strategie ist heute ein eher selten gespieltes Genre, war aber zu Zeiten eines MM3 praktisch der Stand der Dinge. MM3 ist sicherlich der herausragendste Teil der Serie, aber auch der Nachfolger besticht wiederum durch einige Besonderheiten die ihn nicht minder spielenswert machen. Wer erwartet, dass ein 10 bzw. 7 Jahre alter Titel in taufrischer Verkleidung daherkommen, sieht sich natürlich enttäuscht. Die beiden Spiele sind nicht mal zu ihrer Zeit herausragende Ikonen der grafischen und audiophilen Programmierkunst gewesen. Aber, sowohl das Gedudel aus den Boxen als auch die bunte Vielfalt auf dem Bildschirm sind absolut angemessen und stehen sozusagen perfekt in einer Reihe mit dem grandiosen Spiel selbst. Wer nicht mit den falschen Maßstäben herangeht wird auch nicht enttäuscht werden.

Fazit

Die Heroes of Might and Magic Reihe gehört mit zu den beliebtesten Serien die je für den PC erschienen. Natürlich sind die Grafiken veraltet, die Ton- und Musikunterstützung gewinnt auch keinen Oscar, aber grundsätzlich soll das Spiel selbst Spass machen, nicht die Aufmachung. Dies gelingt den beiden angestaubten Klassikern derart perfekt, dass man sich kurz nach einer gewissen Eingewöhnung bereits wieder mitten im Geschehen findet. Wer noch keine Berührungen mit der Serie hatte, kann hier eigentlich bedenkenlos zugreifen, zumal sich auch die besten Addons mit in der Verpackung finden. Aber auch Ex-Heroes Spieler haben hier eine gute Gelegenheit ihre Sammlung aufzufrischen. Einziger echter Wermutstropfen in der Box ist, dass MM3 leider nur in Englisch vorliegt.
Grafik
55%
Sound
53%
Gameplay
65%
Steuerung
68%

Gesamtwertung

67%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.