Game Dev Story (iPhone)

2316 0 3 15. Februar 2011
Gefällt mir!

Im App Store finden sich immer wieder absolute Perlen. Ebenso das Spiel “Game Dev Story” von Kairosoft Co.,Ltd. Dieses einfache 2D Spiel ist so eine Perle unter den tausenden von Apps, warum erfahrt ihr hier.

Durch die Game Geschichte

Wie der Titel uns verrät hier gibt es was zu entwickeln. “Game” also ein Spiel, “Dev = Development” entwickeln, “Story” sagt alles. Als Chef eines kleinen Entwickerstudios beginnen wir Anfang der achtziger Jahre unseren Siegeszug durch die Geschichte der Videospiele. In dieser einfachen, aber trotzdem sehr anspruchsvollen Wirtschaftssimulation für unterwegs, leiten wir unser eignes Entwicklerstudio. Wir vergeben einen Namen und stellen die ersten Mitarbeiter ein. Jeder Mitarbeiter hat eine bestimmte Klasse wie “Coder”, “Sound Engineer”, “Story Writer” und “Graphic Artist”. Da wir aus jedem dieser Klassen einen Mitarbeiter benötigen stellen wir diese ein und machen und ans Werk. Anfang der achtziger Jahre war Hardware für Spiele noch etwas rar und so können wir gerade mal zwischen einer altertümlichen Konsole und dem PC wählen. Aus Kostengründen wird ein PC Spiel produziert.

Aus verschiedenen Kombinationen basteln wir unsere erste Spieleidee. Ein Tier-Puzzle soll es werden, zwar hat man Anfangs wenig Auswahl aber mit der Zeit steigert sich diese Kombinationsmöglichkeiten mit dem levelbaren Können der Entwicklermannschaft und dem Zeitgeist der Branche. Haben wir das Spiel in Auftrag geben, beginnt unser “Story Writer” die Geschichte zu schreiben. Die Kombination passt, die Grundwerte von “Innovation” und “Fun” sind hoch es verspricht ein gutes Spiel zu werden. Unsere Mannschaft beginnt und wir sehen in netten 2D Annimationen wie die Mannschaft das programmieren beginnt. Neben Innovation und Fun, soll man hohe Sound und Grafik Werte erzielen. Als zweite Ressource, außer natürlich Geld, zählt “Wissen”. Mit Wissen steigern wir das Können unserer Mitarbeiter.

Zum Anderen können wir per Boost Funktion, die Wissen kostet, einzelne Werte massiv hochtreiben. Ist zum Beispiel die Grafik nicht sonderlich hoch, aber das Spiel schon zu 90% fertig können wir den Boost verwenden, um die Grafik anzuheben. Ist die Entwicklung beendet, werden “Bugs” bezeitigt aus der Software und anschließend geht das bangen los. Spielemagazine testen dann unser Werk, vergeben Punkte und das Spiel steht ab da zum verkauf. Mit dem Erlös aus den Verkäufen finanzieren wir unser nächstes Projekt. Ist mal ein Projekt nicht so erfolgreich können wir auf Auftragsarbeiten zurückgreifen und anderen Studios zuarbeiten, wie mit der Entwicklung einer Game Engine.

Mit der Zeit, kommen im zeitlichen Ablauf Konsolen auf den Markt. Da man für jede neue Konsole eine Lizenz benötigt, die sehr viel Geld kostet, müssen wir uns genau aussuchen was sich durchsetzten wird und für welche Systeme wir entwickeln möchten. Da die Verwendung der Original Konsolentiteln wohl nicht erlaubt war, wurde diese etwas abgeändert und so heißt die Xbox360 im Spiel Microx480.

Retro Style pur

Eine super Idee! “Game Dev Story” bietet Spielspaß für Zwischendurch hat aber auch eine hohe Motivationsamtosphäre die fesselt. Man ist zwar nach 10 Stunden durch die Epoche der Spiele- Geschichte durch, kann aber dann einfach weiter spielen und weiterhin Spiele entwickeln. Gegen Ende des Spiels kann man eigene Konsolen entwerfen und auf den Markt bringen. Die 2D Grafik lässt ihren Retro- Charme spielen und das einfache Gameplay fesselt den Spieler vollends. Man spielt mit dem Iphone und sagt sich immer wieder, “nur noch ein Spiel entwickeln dann bring ich den Müll runter” und ehe man sich versieht ist eine Stunde vorbei. Diese klevere Wirtschaftssimulation macht richtig Freude und bietet ebenso Langzeitspielspaß wo man immer wieder sich zurückerinnert wird an seine alten Konsolen von früher. Und man ist Stolz wie Oskar wenn bei den Videospiele Awards das Beste Spiel des Jahres aus seinem Studio stammt.

Fazit

"Game Dev Story" bietet für gerade mal 0,79€ eine Menge Spielspaß und ein tolles Spiel. Wer sich unsicher ist kann auch gerne mit der Lite Version es antesten. Ansonsten, Langzeitmotivation, schönes Gameplay und eine tolle Story!

Gesamtwertung

82%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.