FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2006

1715 0 2 24. September 2008
Gefällt mir!

Titel:FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006
EAN:5030932049773
System:Xbox 360
USK:Freigegeben ohne Altersbeschrnkung
Label:Electronic Arts
Release:2006-04-27

Die ganze Welt scheint im Fussball Fieber zu sein. Jetzt, nur knapp 2 Wochen vor der Fifa Weltmeisterschaft in unseren hemischen Gefilden scheint es keinen Werbespot, kein Produkt und keinen Menschen mehr zu geben, der ohne das runde Leder (welches übrigens “Teamgeist” heißt) auskommen zu können. Jeden Staubsauger gibt es in einer WM-Sonderedition und selbst Wurstwaren werden in Fussballform gepresst, weil dann scheinbar besser schmeckt. Kurzum: Davonlaufen is nich ! Grund genug sich selbst etwas mehr zu engagieren und pünktlich zum Grossereignis gibt uns EA auch Gelegenheit dazu: Mit “FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006” kann man die Weltmeisterschaft schon im Vorfeld einmal durchspielen.

Wir sind Weltmeister!

Aber halt: Vor der WM steht erstmal das harte Training, die Qualifikation und dann erst die Endrunde. Glücklicherweise bietet “FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006” zu jedem Punkt etwas. Unerfahrene Spieler dürfen sich in den zahlreichen Übungsmodi erstmal mit der Pille vertraut machen. Von den Standardsituationen wie einem Eckstoß bis hin zum Elfmeterschießen ist alles dabei. So kann man sich erstmal einschießen bevor man vielleicht in einem Freundschaftsspiel gegen eine Mannschaft einer kleineren Nation versucht. Immerhin satte 127 verschiedene Nationalmannschaften stehen hier zur Auswahl. EA hat hier auch keine Kosten und Mühen gescheut und neben dieser beeindruckenden Zahl an Teams auch die zugehörigen 3.000 Spieler bereitgestellt. Von Ballack über Zidane ist alles dabei was mehr oder weniger bekannt ist.

Mehr Authetizität geht nicht ? Könnte man meinen, aber wenn man sich dann noch eine der Original-Austragungsorte von Stuttgart bsi Hamburg aussuchen kann, dann merkt man wie weit EA mit ihren Bemühungen gegangen ist. Denn auch die Stadien sind allesamt originalgetreu dargestellt und immer randvoll. Wie man das eben so für die WM erhofft.

Zurück zum Leder

Die Rahmenbedingungen könnten also kaum besser sein, konzentrieren wir uns nunmehr wieder auf das Wesentliche: Die Pille. Die Unterschiede zwischen “FIFA 06” und “FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006” sind durchaus erkennbar: Am auffälligsten ist die schnellere Spielgeschwindigkeit, die wesentlich spritzigere Angriffe in den gegnerischen Strafraum zuläßt. Offensichtlich hat man auf Seiten des Herstellers dazu entschieden das Spielgeschehen von der echten Simulation wieder etwas mehr in Richtung Arcade-Action zu verlagern, was dem Spielspaß durchaus zuträglich war. Einzig die Spielphysik läßt hin und wieder Fragen offen. Wieso scheinen die Spieler (insbesondere bei schwachen Gegnern) nie zu ermüden ? Warum wurde aus einem Traumpass ein verkürzter Flugball ? Wie kann ein Abwehrspieler aus Angola unserem Stürmerstar aus Frankreich mehrmals erfolgreich den Ball abnehmen ?

Das Alles tut zwar am Ende nicht fürchterlich weh, aber hier gibt es noch deutliche Abstriche in der Spielspaß-Wertung, denn etwas mehr Realismus darfs dann schon sein. Sehr einsteigerfreundlich präsentiert sich hingegen die Steuerung, die auch Neulingen den Einstieg erleichtern dürfte. Und auch altgediente “FIFA 0X” dürften sich schnell zu Hause fühlen, denn im Laufe der Jahre hat sich die sehr gute und bewährte Steuerung nicht geändert. Insofern bleibt die Steuerung bestimmt eines der herausragendsten Merkmale der FIFA-Serie.

Football is coming home !

Die Präsentation ist wie gewohnt sehr gut. Die Grafik erinnert zwar stark an “Fifa 06” und hat sich insofern nur geringfügig verändert, aber eine gute Grafik bleibt eben gut. Bei den Top 100 Spielern der Welt hat man bei EA sogar nochmals Überstunden gemacht und deren Gesichtskonturen noch besser nachgezeichnet und dargestellt. Jetzt darf man Oliver Kahn fast wie im Fernsehen brüllen sehen. Dennoch wird sich Electronic Arts mal wieder den Vorwurf gefallen lassen müssen, mit ein und demselben Spiel zweimal Kasse machen zu wollen. Ganz so krass wollen wir es nicht ausdrücken, dennoch wird das Spiel nicht dazu beitragen diesen Vorwurf abzumildern.

Besonderes Lob verdient die Athmosphäre im Spiel. Wenn die Teams das Stadion betreten und es Papierglitter regnet, eine Laola über die Ränge huscht und das Intro einsetzt kommt echtes Fussballfieber auf. Diese Stimmung wird insbesondere durch die erstklassige Kommentatoren-Sprachausgabe und einen rundum gelungenen Soundtrack abgerundet. Auch die Gesänge der Fans im Stadion beflügeln jedes Fussballer-Herz.

Fazit

Insbesondere für Gamer, die "FIFA 06" noch nicht ihr Eigen nennen können und die sich vom WM-Virus infizieren ließen, ist FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006" genau das Richtige. Spannende Spiele, eine absolut erstklassige Präsentation und beste Fussballunterhaltung ist hier im wahrsten Sinne des Wortes vorprogrammiert. Wer mit Fussball nichts anfangen kann dürfte wohl kaum bekehrt werden, alle anderen sollten zugreifen.
Grafik
82%
Sound
95%
Gameplay
76%
Steuerung
85%

Gesamtwertung

83%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.