Fifa 10 (Xbox 360)

4142 0 5 19. Januar 2010
Gefällt mir!

Titel:FIFA 10
EAN:5030932077974
System:Xbox 360
USK:Freigegeben ohne Altersbeschrnkung
Label:Electronic Arts GmbH
Release:2009-10-01

Die Fußballsimulation “FIFA 10” von Electronic Arts wurde Anfang Oktober letzten Jahres auf dem Markt vorgestellt und ist der direkte Konkurrent von “Pro Evolution Soccer 10” aus dem Hause Konami. Diese beiden Simulationen liefern sich jedes Jahr ein spannendes Kopf an Kopf-Rennen bei den Verkaufszahlen und den Testergebnissen. Beide Spiele sind für die Xbox 360 erhältlich und wir wären nicht GRDB, wenn wir nicht einen Blick auf die 2010er Version von Fifa geworfen hätten. Ob es Electronic Arts gelungen ist einen würdigen Nachfolger zu letztjährigen Version zu schaffen, der zudem dem Konkurrenten aus Fernost Paroli bieten kann erfahrt ihr in unserem Spieletest…

Fifa vor, noch ein Tooor!

Die Fussballsimulation FIFA ist auf dem Spielemarkt bereits seit 1993 vertreten. Die erste Version hieß noch “FIFA International Soccer” und war damals für den PC und die Sega-Konsolen erhältlich. Danach wurde der Spielename durch die jeweiligen Jahreszahl ergänzt und die Neuigkeiten und Funktionen in den Spielen wurden von Jahr zu Jahr mehr. Die Version FIFA 96 gehört bis heute zu einer der erfolgreichsten Versionen, die aus dieser Serie ausgekoppelt wurden. In dieser wurde unter anderem der Live-Kommentar von John Motson mit implementiert. Desweiteren wurde ein SVGA-Modus für eine bessere Grafik eingebaut und ein Team-Creator. Damit konnte jeder Spieler sich sein eigenes Team erstellen. In den Folgejahren wurden die Version sowohl für den PC, als auch für die bekannten Spielekonsolen programmiert. Jede einzelne Version bot dem Spieler verschiedene Highlights und konnte damit für viel Begeisterung sorgen.

Beginnen wollen wir gleich mit der wohl größten Neuerung des Spiels: Der komplett überarbeiteten Steuerung. In dieser Version wurde die 360-Grad-Steuerung eingeführt. Im Gegensatz zum Vorgänger FIFA 09, bei dem der Spieler nur in acht Richtungen gelenkt werden konnte, ist in dieser Version eine stufenlose Bewegung möglich. Der Spielkomfort hat sich dadruch spürbar verbessert und auch die bisherigen störenden Zickzackbewegungen sind verschwunden. Durch diese Neuerung wirken die Dribblings der Stürmer wesentlich flüssiger und eleganter, was eine bessere Darstellung am Fernseher ermöglicht. Insgesamt wirkt die Steuerung deutlich präziser. So fällt es einem umso leichter auch eher komplexe Tricks kennenzulernen und damit im Spile dann damit zu brillieren. Egal ob Hackentrick oder Fallrückzieher – alles ist drin!

Mit dem bekannten “Be a Pro”-Modus kann man versuchen erneut eine Fußball-Legende zu werden. Hier muss man verschiedenste Aufgaben erledigen, um sich nach und nach seinen Weg zum Fußball-Olymp zu bahnen. Auch der Manager-Modus ist in der diesjährigen Version wieder mit am Start und wurde dezent überarbeitet, was sich positiv auf das Gameplay ausgewirkt hat. Wer früher der Meinung war der Manager Modus sei etwas überfrachtet wird mit der neuesten Version sicherlich seinen Spaß haben, denn hier wurde einiges “entschlackt”.

FIFA 10 konnte im Gegensatz zu seinem Vorgänger nochmals zulegen und erhöht für den Spieler den Spielekomfort und auch der Realität kommt das Spiel immer näher. Durch den erweiterten Managermodus und das verbesserte Gameplay wird auch diese Version wieder ein Verkaufsschlager und die Fangemeinde wird immer größer. Die Kaufversion muss für den Spieler aber nicht die letzte Version bleiben, denn mit Updates wird die aktuelle Version immer weiter verbessert.

Grafik und Sound

Auf den ersten Blick erscheint die neue Version kaum verändert zum Vorgänger. Ladebildschirm, Menüführung, Look&Feel – nahezu unverändert. Dieser erste Eindruck täuscht jedoch, denn spätestens mit der ersten Partie auf dem Rasen ändert sich das Bild drastisch. Die Animationen wirken noch grandioser, jede Ecke des Stadions noch detaillierter und die Wettereffekte hätten fast schon einen eigenen Award verdient. Einzig die Zuschauer können optisch bei ihren Animationen da nicht ganz mithalten, steuern jedoch mit ihren Rufen, Pfiffen und Gebrüll einen Großteil der Atmosphäre des Spiels bei. Im Bereich der Grafik hat sich wie schon beschrieben eine Menge getan und alle Käufer dieser FIFA-Version können sich über eine realitätsnahe Grafik freuen, welche den Spielekomfort deutlich erhöht. Desweiteren werden die Bewegungen der einzelnen Spieler immer weiter verbessert und auch die teilweise nicht ganz flüssigen Abläufe der Vorversion sind Vergangenheit.

Im Bereich des Sounds hat FIFA 10 auch noch einmal zugelegt und kann den Käufer vor allem durch die Fangesänge begeistern. Durch diesen Sound aus den Boxen erlebt der Spieler eine richtige Stadionatmosphäre im heimischen Zimmer. Die Spielfreude wird lediglich durch die nicht so optimalen Kommentatorensprüche getrübt.

Fazit

Fifa at its Best! "Fifa 2010" ist nach dem realen Spiel auf dem Platz sicherlich die beste Möglichkeit Fussball zu erfahren. Zwar ist die 2010er Version kein Quantensprung, aber dank einiger weitreichender Detailverbesserungen im Bereich Optik und Steuerung ist "Fifa 10" ein kleiner Meilenstein geworden.
Grafik
95%
Sound
94%
Gameplay
92%
Steuerung
92%

Gesamtwertung

93%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.