Spieletest: Farming Simulator 15 (PS4)

3700 0 0 4. Juni 2015
Gefällt mir!

Titel:Farming Simulator 15 (PS4) UK IMPORT
EAN:5010251607915
Label:Focus

Wie die Jahre zuvor bringt auch 2015 seinen Eintrag in eine der erfolgreichsten Simulatorenreihen überhaupt: Farming Simulator 15 bringt viele Neuheiten und deckt damit ein noch breiteres Spektrum ab, verbessert sich aber an altbekannte Schwachstellen nicht vollständig.

Die Grundlagen des Spiels gestalten sich dabei wie immer in der Theorie recht simpel: Als junger, unternehmerisch gesinnter Landwirt steht dem Spieler die Welt in Form eines großen Bauernhofes weit offen. Felder, Viehzuchten und nun auch Forstwirtschaft sind die großen Einnahmequellen, die es auszunutzen und zu erweitern gilt. Besonders in den Fokus rücken hierbei die vielen sehr nah an den echten Modellen gehaltenen Maschinen und Fahrzeuge, die der Spieler frei benutzen kann und die je nach Art der Felder erforderlich sind. Die Fahr- und Werkzeuge, die für eine erfolgreiche Landwirtschaft erforderlich sind, kommen dabei in besonders großer Vielfalt vor und ermöglichen einen individuellen Spielstil, der gleichzeitig zum Kombinieren und Entdecken anderer Möglichkeiten einlädt.

Hervorzuheben ist die Detailtreue und der Realismus des Titels, auch wenn dieser nicht vollständig umgesetzt werden konnte: Noch immer gehen Verkehrsunfälle mit schweren Mähdreschern glimpflich aus, indem die Fahrzeuge einfach zur Seite prallen und der Erntezyklus scheint recht schnell zu sein, was Geld verdienen meistens zu einfach macht.
Im Gameplay verschmelzen Elemente der wirtschaftlichen Seite der Simulation mit der des Betreiben der verschiedenen Fahrzeuge perfekt ineinander, auch wenn letztere in der Steuerung nicht immer schnell reagieren und auch guten Grip vermissen lassen. Grafisch gesehen stellt Farming Simulator 15 eine Verbesserung gegenüber vorigen Titeln der Reihe dar, auch wenn viele Texturen noch immer die Hochglanzpracht anderer moderner Spiele vermissen lassen. Dies muss nicht unbedingt als Schwäche gesehen werden, da die vielen Maschinen und Fahrzeuge dennoch mit sehr viel Liebe zum Detail bearbeitet wurden und auch im Sound sehr überzeugend und realitätsnah klingen.

Insgesamt also ist Farming Simulator 15 definitiv der stärkste Titel innerhalb der Serie mit vielen interessanten Neuheiten und einem besseren Finetuning als je zuvor, auch wenn hier und da kleine Schwachpunkte noch immer offen liegen. Trotzdem ein sehr interessanter und absolut spielenswerter Simulator, der nicht nur dem üblichen Spott gegenüber dem Genre standhält, sondern durch kompetente Umsetzungen von Ideen überzeugen kann.

Fazit

Interessante Neuerungen, gelungenes Gameplay - ein Muss für Fans von Simulations-Spielen

Gesamtwertung

83%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.