Eldar Saga (Wii)

2101 0 1 26. Dezember 2010
Gefällt mir!

Titel:Eldar Saga
EAN:5060102952084
System:Nintendo Wii
USK:Freigegeben ab 12 Jahren
Label:Rising Star Games
Release:2010-10-28

Wer gerne in mittelalterliche Rollen schlüpft und seine Gegner mit Langschwert und Schild bekämpft, dabei Quests lösen und fremde Welten erkunden will, der kam auf der Wii bislang zu kurz. Denn für diese Konsole blieben die Rollenspiele bislang etwas auf der Strecke. Um keine Langeweile aufkommen zu lassen, bietet sich immerhin die “Valhalla Knights”-Reihe an, deren erste beiden Teile allerdings noch etwas grobschlächtig daherkamen. Mit “Valhalla Knights: Eldar Saga” wurde nun jedoch der dritte Teil veröffentlicht, der seine Sache auf der Wii etwas besser macht.

Eldar Saga

Hat sich der Spieler für einen Charakter entschieden und dabei die vielfältigen Möglichkeiten zur Individualisierung seiner Figur genutzt, so findet er sich in einer düsteren Stadt wieder: Die depressive Farbgestaltung lässt erahnen, dass hier etwas falsch läuft. Sehr schnell findet sich der Grund allen Übels: Ehemals regierte eine finstere Macht das Land, die vor Jahrhunderten besiegt wurde. Doch kommt diese nun umso stärker zurück, schickt ihre Monster und zerstört alles, was sie in ihre Finger bekommt. Jemand muss sie aufhalten! Und wer anders sollte dazu auserwählt sein, als wir, die Spieler…

Jetzt gilt es, die vier Rassen zusammenzubringen. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn auch zwischen den Menschen, den Halblingen, den Elben und den Zwergen herrscht nicht unbedingt fröhliche Eintracht. Uns obliegt es nun, alle zu einer gemeinsamen Macht zu vereinen und dem Bösen den Kampf anzusagen. Dazu stehen verschiedene Mittel zur Verfügung: Hauptsächlich müssen Quests erledigt werden. Daneben lassen sich kleinere Aufgaben erfüllen und das zum Kauf oder zur Reparatur der Ausrüstung notwendige Gold kann verdient werden.

Mit Sack und Pack…

… trottet der Spieler nun los und meistert seine Aufgaben. Bereits recht früh stellen sich erste Kämpfe ein, die das Gameplay auf eine harte Probe stellen. Alleine mit der Kombination der “A”- und “B”-Tasten können spezielle Bewegungen erfolgen. Doch ist das alles recht starr gehalten. Drückt man eine Kombination, weicht uns der Gegner oftmals aus. Treffer landen wir selten, woran das hölzerne Kampfsystem Schuld trägt. Im gesamten Spiel geht es dann genauso weiter und man bekommt zu seiner Figur keine richtige Beziehung.

Die Grafik kommt ebenso nicht über eine befriedigende Bewertung hinaus. Meist lässt sich die Landschaft wegen zu geringer Sichtweite nicht erkunden. Gegner stehen plötzlich vor uns, obwohl wir sie längst hätten sehen müssen. Das Spiel kommt in tristem Grau daher, was den letzten Spielspaß zunichte macht. Ähnlich verhält es sich mit dem Sound, der zwar gut gewählt ist, aber nie richtig zu den Situationen passt oder einfach nur nervig-laut in den Ohren klingelt.

Fazit

Insgesamt hat ein Rollenspiel für die Wii mehr Möglichkeiten, als sie bei der Eldar Saga umgesetzt wurden. Schade, denn den Rollenspielfans bleibt damit nichts anderes übrig, als noch ein wenig auf die wirklich guten Games zu warten.
Grafik
41%
Sound
39%
Gameplay
35%
Steuerung
33%

Gesamtwertung

38%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.