DJ Hero 2 (Xbox 360)

2332 0 0 10. Dezember 2010
Gefällt mir!

Titel:DJ Hero 2
EAN:5030917090141
System:Xbox 360
USK:Freigegeben ohne Altersbeschrnkung
Label:Activison Blizzard Deutschland
Release:2010-10-21

Vor ungefähr einem Jahr erschien der erste Teil des Musikspiels. Damals war der Mark an Musik-Games nahezu überfüllt. Somit hatte es DJ Hero nicht gerade leicht sich gegen die großen Spiele, wie Band Hero oder Guitar-Hero, zu etablieren. Dennoch schaffte es DJ Hero eine Fan-Gemeinschaft aufzubauen und konnte in vielen Punkten überzeugen. Größter Kritikpunkt damals war der fehlende Raum für Kreativität. Das Musikspiel bot wenig Möglichkeiten zur eigenen Musikgestaltung, da es zu stark auf das Nachspielen von Hits fixiert war. Ob sich dies nun im zweiten Teil geändert hat und welche anderen Neuerungen hinzugekommen sind, lest Ihr im folgenden Review von DJ Hero 2.

Gameplay & Steuerung

In dem Musikspiel geht es in erster Linie darum, zu Musikliedern die richtigen Aktionen zur richtigen Zeit auszuführen. Dabei müsst Ihr entweder einen bestimmten Button über eine längere Zeit gedrückt halten oder nur kurz antippen. Um Lieder ineinander übergehen zu lassen habt Ihr überdies die Möglichkeit mit Fadern zu arbeiten. Für diese ganzen Aktionen wird ein spezieller Controller (Turntable-Controllers) benötigt, welcher im Spiel mit inbegriffen ist. Mit diesem könnt Ihr scratchen, mixen und tappen – schon fast wie ein echter DJ. Schaft Ihr es die Lieder gut nachzuspielen, so erhaltet Ihr neue Locations, Klamotten, Turntables, Kopfhörer und vieles mehr. Der Turntable-Controller vom Vorgänger funktioniert übrigens auch im zweiten Teil.

Im Gegensatz zum ersten Teil gibt es nun zwei Freestyle-Sektionen. In dem Freestyle-Fader-Bereich könnt Ihr euren Kreationen freien Lauf lassen und selbst Musiktracks ineinander mischen. Allerdings hören sich die Eigenkreationen meistens nicht gerade nach Profi-DJ an. Aus diesem Grund werden im Spiel Hilfslinien eingeblendet. Diese zeigen einen guten Zeitpunkt für das Faden von Liedern an. In dem Freestyle-Scratch-Bereich habt Ihr die Möglichkeit nach Belieben zu sratchen. Dazu bewegt Ihr einfach den Plattenteller schnell oder langsam in eine Richtung. Auch hierbei ist etwas Übung von Nöten, um einen guten Sound zu erstellen.

In DJ Hero 2 gibt es über 80 Songs, wobei der Schwerpunkt mehr auf elektronischer Musik liegt. Dies ist auch mit der beste Part des Musikspiels. Die vielen gemixten Lieder hören sich fantastisch an. Das liegt wohl auch daran, dass echte DJ-Größen wie David Guetta oder Tiësto mitgewirkt haben.

Grafik & Sound

Grafiktechnisch kann DJ Hero 2 nicht ganz überzeugen. Allerdings spiel die Grafik in einem Musikspiel auch nur eine untergeordnete Rolle. Viel wichtiger ist ein guter Sound. Und das bietet DJ Hero 2 allemal! Der Soundtrack ist wirklich phänomenal.

Daniel Becker

Fazit

DJ Hero 2 ist ein würdiger Nachfolger. Viele Kritikpunkte des Vorgängers wurden überarbeitet bzw. verbessert. Vor allem die Möglichkeit selber Musikstücke zu kreieren, macht besonders viel Spaß. Des Weiteren haben sich die Mehrspieler-Duelle deutlich verbessert. Das liegt zum größten Teil daran, dass nun mehr Modi zur Verfügung stehen.
Grafik
79%
Sound
90%
Gameplay
84%
Steuerung
86%

Gesamtwertung

85%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.