Divinity: Original Sin (PC)

2663 0 0 13. Juli 2014
Gefällt mir!

Titel:Divinity 3: Original Sin
EAN:4009750502488
System:Windows 7
Label:EuroVideo Bildprogramm GmbH
Release:2014-02-28

Ein klassisches Rollenspiel und neuster Spross der Divinity Reihe, der mehr als eine Millionen US-Dollar auf Kickstarter eingenommen hat und bei dem die Entwickler viel Zeit investiert haben, um schon die Early Access Version, die seit kurzer Zeit verfügbar ist, auf einem spielerisch hohen Niveau zu gestalten.

Divinity: Original Sin

In Divinity: Original Sin steuert man wie in guter, alter Rollenspielmanier eine Gruppe von Helden, die auf ihrer Reise durch die fiktive Fantasywelt allerlei Abenteuer erleben. Das besondere an dem Spiel ist, dass sich Quests auf unterschiedlichste Art und Weise lösen lassen und dass nahezu jede denkbare Interaktion mit der Spielwelt möglich sein soll. Inwieweit dies später möglich sein wird, lässt sich nun noch nicht vollends absehen ,es ist aber zum Beispiel möglich, Feuer mit einem Regenzauber zu löschen, was zur Bildung von Gewitterwolken führt.

Gameplay und Steuerung

Wer Erfahrung mit Rollenspielen hat, der wird sich schnell zurecht finden, zumal Divinity : Original Sin viele Komfortfunktionen, wie eine frei drehbare Kamera bietet. Das rundenbasierte Kampfsystem geht dabei ebenfalls leichtgängig von der Hand. Was dabei jedoch nervtötend ist, ist die Tatsache, dass die Laufwege ausgesprochen lang sind und die Helden sich nur schleppend fortbewegen.

Grafik und Sound

Die Grafik von Divinity: Original Sin ist auf dem neusten Stand und hübsch anzusehen, im Bereich der Vielfalt und der Außenareale ist jedoch bis zum Release noch Verbesserungsbedarf vorhanden. Was den Sound angeht, so fügen sich die Musikstücke gut in die Atmosphäre ein; begeistern können insbesondere die deutsch vertonten Dialoge, selbst bei unbedeutenden Nebenquests.

Fazit

Der neuste Teil von Divinity spielt sich bereits zum jetzigen Zeitpunkt sehr gut und macht Spaß, gleichzeitig allerdings lässt sich nicht absehen, wie viele der ambitionierten Ziele die Entwickler in die Praxis umsetzen können.

Gesamtwertung

86%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.