Die Sims 3 (Wii)

4400 0 4 5. Dezember 2010
Gefällt mir!

Titel:Die Sims 3
EAN:5030932088420
System:Nintendo Wii
USK:Freigegeben ab 6 Jahren
Label:Electronic Arts
Release:2010-11-11

Wahrscheinlich hat jeder schon mal etwas über das Spiel Die Sims gehört oder gelesen. Die Sims ist das meistverkaufte Spiel für den PC. Ob es der Entwicklerfirma Maxis gelungen ist, die komplizierte und umfangreiche Steuerung von der PC-Fassung auf die Wii zu übertragen, lest Ihr im folgenden Review.

Die Sims 3

Im Grunde genommen geht es in jeder Fassung von Die Sims darum, Häuser zu bauen, Freundschaften zu knüpfen, eine Familie zu gründen und den Lebensunterhalt zu sichern. Dabei könnt Ihr ganz einfach neue Leute in Die Sims 3 kennen lernen. Auch die Job Suche gestaltet sich relativ mühelos. Dazu müsst Ihr bloß die Zeitung aufrufen oder im Internet surfen. Nach dem erstmaligen Starten des Spiels, müsst Ihr zunächst eine Spielfigur auswählen.

Dabei habt Ihr die Möglichkeit, aus zahlreichen Individualisierungsoptionen zu wählen. Diese beschränken sich allerdings nicht nur auf äußerliche Faktoren, wie Geschlecht, Haar- und Hautfarbe oder Größe, sondern Ihr könnt auch die groben Charakterzüge, sowie den Karriereweg gestalten. Zur Auswahl stehen 11 verschiedene Berufswege, wie z.B. Arzt, Musiker oder Polizist. So ergeben sich ganz neue Möglichkeiten der Charakterdarstellung eueres Sims.

Gameplay & Steuerung

Eines kann man vorweg nehmen: Die PC-Steuerung wurde hervorragend auf die Wii übertragen! Das ist wirklich eine außerordentlich gute Leistung des Entwicklerteams. Das Geklicke durch Gespräche und durch die Jobsuche funktioniert genauso gut wie das Häuserbauen mit dem Wii-Gamepad.
Die Sims 3 überflutet den Spieler nahezu mit Möglichkeiten. Das Bauen des eigenen Heims geht spielend einfach von der Hand. Ihr könnt dabei aus unzähligen Tapeten, Fußböden, Gegenständen, etc. wählen. Falls Ihr zu faul seid, euer Haus selber zu bauen, könnt Ihr ganz bequem ein fertiges Haus für euer Grundstück kaufen. Dabei sind euren Wünschen kaum Grenzen gesetzt.

Das größte Potential von Die Sims 3 bietet aber nach wie vor das Interagieren mit anderen Menschen. Jeder Sims hat fünf verschiedene Charakterzüge. Das klingt zunächst nicht nach sonderlich viel, aber in Kombination mit verschiedenen Karrierezielen und persönlichen Vorlieben, stellen sich diverse individuale Personen hervor. In Die Sims 3 könnt Ihr auch aus vielen verschiedenen Freizeitaktivitäten auswählen. Beispielsweise könnt Ihr im Meer schwimmen, ins Kino gehen, euch im örtlichen Skateboardpark austoben, Angeln oder Kitesurfen und vieles mehr. Diese Aktivitäten solltet Ihr auch unbedingt wahrnehmen, denn euer Sim hat neben seinen Grundbedürfnissen, wie Schlaf, Essen und Hygiene auch das Bedürfnis nach jeder Menge Spaß.

Grafik & Sound

Die Sounduntermalung ist sehr gut gelungen. Die Sprachausgaben ebenfalls. Im Gegensatz dazu kommt die Grafik eher altbacken daher. Aber der Grafikaspekt war bei der Sims-Reihe ja noch nie von besonders großer Bedeutung.

Autor: Daniel Becker

Fazit

Als Fazit kann man nur sagen, dass die Wii-Umsetzung wirklich gut gelungen ist. Einzig bei Grafik und Sound hätte man noch nachlegen können. Für Sims-Fans aber auch für Sims-Neulinge mit Wii im Schrank ist das Spiel dennoch absolut zu empfehlen.
Grafik
75%
Sound
78%
Gameplay
84%
Steuerung
83%

Gesamtwertung

80%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.