Spieletest: Chivalry – Medieval Warfare (PC)

3224 0 0 13. Juli 2014
Gefällt mir!

Titel:Chivalry - Medieval Warfare
EAN:4260095172112
System:Windows 7
USK:Freigegeben ab 18 Jahren
Label:Morphicon
Release:2014-06-20

Schwerter, Lanzen, Armbrüste und weiteres mittelalterliches Kriesgerät wird im Ego-“Shooter” Chivalry – Medieval Warfare eingesetzt. Was dieses Spiel bietet und wie es zu bewerten ist, erfolgt im weiteren Text.

Chivalry – Medieval Warfare

Das PC-Game Chivalry – Medieval Warfare versetzt den Spieler in die Zeit der kämpfenden Ritter und Könige zurück. Grundlegend geht es in dem Actionspiel darum, mit Hilfe diverser Waffen und Taktiken des Mittelalters Belagerungsschlachten für das eigene Team zu entscheiden. Auf unterschiedlichsten Karten spielen zwei Teams mit jeweils bis zu 32 Streitern gegeneinander. Das Spiel ist hauptsächlich als Multiplayerspiel konzipiert worden, allerdings bestehen auch die Möglichkeiten, offline alleine gegen Bots oder in Kooperation mit einigen Freunden die Bot-Truppen zu besiegen.

Als ganz klassisches Actionspiel lässt sich Chivalry – Medieval Warfare wie im Genre üblich unkompliziert per Maus und Tastatur steuern. Sämtliche Bewegungen und Handlungen lassen sich mithilfe weniger Tasten ausführen, so dass sich auch absolute Genre-Neulinge schnell zurechtfinden werden. Das Gameplay selbst hängt von Mitstreitern und Spielmodus ab. Kämpft ein aus egoistischen Kamikazerittern bestehendes Team gegen ein identisches Gegnerteam, entwickelt sich eine hektische und vermutlich unübersichtliche Partie. Kämpfen allerdings beide Teams taktisch besonnen, entwickeln sich spannende und interessante Gefechte mit einer gut zu handhabenden Dynamik.

Die gesamte Action wird anschaulich und durchaus noch zeitgemäß dargestellt und beweist, dass die Unreal 3 Engine noch immer als absolut tauglich einzustufen ist. Einer der wichtigsten Faktoren zur Bildung der Atmosphäre ist die Soundkulisse. Die Sounds klirrender Schwerter, abgeschossener Pfeile, dumpfer Schildtreffer und Ähnliches kommen realistisch rüber und die Soundeffekte sind nicht negativ aufgefallen.

Fazit

Abschließend bleibt zu sagen, dass Chivalry - Medieval Warfare ein empfehlenswertes Spiel für das kurze Actionintermezzo zwischendurch ist. Wer sich einfach nur online mit Schild, Schwert und Keule auf seine Feinde stürzen will, oder mittelalterliches Kriegsgerät sinnvoll zum Einsatz bringen will, ohne sich über anspruchsvolle Quests Gedanken machen zu müssen, ist hier bestens aufgehoben.

Gesamtwertung

73%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.