Spieletest: Albedo – Eyes from Outer Space (PC)

3780 0 0 24. April 2015
Gefällt mir!

Titel:Albedo- Eyes from Outer Space
EAN:4018281678586
System:Windows XP
Label:NBG EDV Handels & Verlags GmbH
Release:2015-04-23

Albedo – Eyes from Outer Space ist ein herrlich trashiges Space-Shooter-Puzzle-Adventure, das nicht nur mit einem Haufen Klischees sondern auch mit einer gehörigen Portion Humor ausgestattet ist. Freigegeben ist das Spiel ab 12 Jahren.

Du spielst als John T. Longy, einem Nachtwächter in einer teilweise verlassenen Forschungsanlage namens Jupiter; in der Forscher Studien über Raum und Zeit betreiben. Es ist eine Nacht wie jede andere, als du draußen plötzlich ein lautes Geräusch vernimmst und ohnmächtig wirst. Als du dein Bewusstsein wiedererlangst, findest du dich in einem Kellerraum wieder in dem sich seltsame Dinge ereignen; zudem triffst du auf bizarre Kreaturen. Erkunde die gesamte Anlage, entwirre ihre Geheimnisse und löse viele knifflige Aufgaben, die dir das Weiterkommen verweigern. Je tiefer du in die Mysterien eindringst, die in der Dunkelheit auf dich warten, desto gefährlicher wird es für dich… Kämpfe um dein Leben.

Sowohl Grafik als auch der gesamt Eindruck des Spiels sind Dank bewährter Unity3 Engine rundum gelungen.

Während aus dem Lautsprecher trashige Synthesizer klingen, klickt, ballert und rätselt sich der Spieler durch einen Haufen Rätsel und ausserirdischer Welten. Auch die Soundeffekte sind qualitätiv hervorragend gelungen. Das Ein-Mann Projekt “Albedo – Eyes from Outer Space” besticht nicht zuletzt durch eine detaillierte Ausarbeitung des Hauptcharakters und einer tiefen Story, die für viele Stunden begeistern kann.

Wer die Kombination aus Shooter, Puzzle-Adventure, skuriler Komik und einem ganzen Haufen an Easter Eggs mag, der sollte sich “Albedo – Eyes from Outer Space” unbedingt anschauen! Das Indie-Spiel ist für PC und Mac erhältlich.

Fazit

Herrlich trashig!

Gesamtwertung

90%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.