Alan Wake (Xbox One)

46783 2 9 6. April 2016
Gefällt mir!

Titel:Alan Wake
EAN:0885370091663
System:Xbox 360
USK:Freigegeben ab 16 Jahren
Label:Microsoft
Release:2010-05-14

Alan Wake ist ein Titel aus der XBOX 360-Ära und ist neuerdings auch auf der XBOX One spielbar.

Es handelt sich bei diesem Spiel um eine Mischung aus einem Psychothriller und einem Horror-Game. Das Besondere dabei ist vor allem die Erzählweise, denn Alan Wake ist kein klassisches Spiel, sondern ähnelt vom Aufbau einer Fernsehserie, die in einer gruseligen und zugleich idyllischen Umgebung spielt.

Dank der schönen Grafik und dem filmreifen Soundtrack fühlt man sich auch audiovisuell voll in die Spielwelt gezogen. Darin spielt Licht eine große Rolle, denn damit schwächt man die sogenannten Besessenen, die es zu bekämpfen gilt.

Davon gibt es eine Vielzahl von Typen mit unterschiedlichen Merkmalen. Alle haben jedoch einen Schutz gemein, der erst durch einen Lichtkegel durchbrochen werden muss, ehe die Kreatur angreifbar ist. Dabei verzweifelt man aber des Öfteren an der schwammigen Steuerung, die eher ein Minuspunkt im Spiel ist.

Fazit

Ob auf der Xbox One oder der Xbox 360 - ein tolles Spiel!
Grafik
85%
Sound
92%
Gameplay
88%
Steuerung
67%

Gesamtwertung

84%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

2 comments

  1. Remedy hat echt ganz besondere Shooter erschaffen. Angefangen bei Max Payne und dann fortgeführt mit Alan Wake ist gerade die Inszenierung dieser Spiele ganz hervorragend. Die Stimmung passt einfach, denn es ist nicht nur die Grafik, die überzeugt, sondern auch das Leveldesign und die Musik, die dazu beiträgt, dass man sich in den von Remedy entwickelten Welten wie “mittendrin” fühlt.

  2. Absolut tolles Spiel. Ich warte sehnsüchtig auf einen weiteren Teil. Aber wer weiß wann der kommt. Stattdessen haben sie doch ein ganz anderes Spiel produziert? Ich komme gerade nicht auf den Namen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.