Spieletest: ADAC GT Master Experience 2014 (PC)

2551 0 1 19. Juli 2015
Gefällt mir!

Titel:ADAC GT Master Experience 2014 (PC)
EAN:4020628847968
System:Windows 7
USK:Freigegeben ohne Altersbeschrnkung
Label:Koch Media GmbH
Release:2015-06-26

DAC GT Master Experience 2014 ist die neueste Rennsimulation aus dem Hause Sector3 Studios, die zusammen mit der ADAC Motorsport Abteilung entstand.

Zu fahren gibt es 19 verschiedene Wagen, wie etwa den Audi R8 LMS Ultra oder den Mercedes-Benz SLS AMG GT3, auf insgesamt 8 Strecken.

Ihr könnt zwischen verschiedenen Cockpit-Ansichten wählen, die sich sogar auf das Fahrverhalten der KI-Gegner auswirken und es gibt selbstverständlich auch die Möglichkeit ein Lenkrad anzuschließen um das Spielerlebnis noch realistischer zu gestalten.

Startet ihr das Spiel als absoluter Anfänger, solltet ihr erstmal in der dritten Person beginnen, da dort am meisten Übersicht gegeben ist. Nach ein paar Runden – und viel Frustration – klappt es aber immer besser. Da das Spiel äußerst realistisch ist, solltet ihr im besten Fall ein Lenkrad anschließen, das Spielgeschehen wird dadurch deutlich intensiviert und realistischer.

Das Gameplay ist allgemein sehr gut gelungen, allerdings fehlt es mit der Zeit ein wenig an Abwechslung. Zwar fahren sich die verschiedenen Fahrzeuge allesamt unterschiedlich und es gibt verschiedene Strecken zur Auswahl, aber es gibt neben dem Saison-Modus keine Modi, die sich anders spielen.

Technisch gesehen ist das Spiel auf einem guten Level, zwar wirkt die Grafik etwas veraltet, dafür punktet es mit einem tollen Sound und sehr realistischem Fahrverhalten.

Insgesamt ist das Spiel durchaus zu empfehlen. Insbesondere Fans des Genres sollten sich den Titel auf jeden Fall mal ausprobieren.

Fazit

Ein gelungenes Rennspiel, das mit dem Top-Titel nicht ganz mithalten kann und dem es ein wenig an Abwechslung mangelt, wer aber auf Story und unterschiedliche Modi verzichten kann, wird seinen Rennspaß hier finden

Gesamtwertung

76%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.