X3: Terran Conflict – Egosoft veröffentlicht Update mit Steam-Exklusivem Achievement System

980 0 0 27. April 2010
Gefällt mir!

Egosoft veröffentlicht heute die Version 2.6 von X3: Terran Conflict exklusiv auf Steam. Das Update beinhaltet ein STEAM exklusives Achievement-System und die Mission „NEW HOME“ für die legendäre Space Opera.

Gleichzeitig kündigt Egosoft an, dass das X3: Terran Conflict Bonus Pack ab heute erhältlich ist.

Alle Spieler, die die Weltraum-Saga als Box im Handel erworben haben, können das Spiel kostenlos auf die Steam-Version updaten und somit die neuen Steam-Achievements nutzen.

Version 2.6 enthält ebenfalls die von Fans lang erwarteten “New Home” Missionen. Vor allem auf Spieler, die ihre THINK Missionen mögen, warten hier zahlreiche neue Abenteuer.

Zusammen mit dem Release von Version 2.6 kommt das X3: Terran Conflict Bonus Pack. Diese Zusammenstellung aus früheren X-Teilen bietet einige der beliebtesten Scripts aus der riesigen X-Community. Zu den bekanntesten Mods, die im Bonuspack enthalten sind, gehören der Commercial Agent und die Commodity Logistics Software.

“Dead is Dead” Spielmodus in Entwicklung

Eine besondere Herausforderung für X3-Veteranen wird der neue “Dead is Dead”-Modus. Er wurde inspiriert von der Story von Squiddy McSquid, die sich in den Onlineforen großer Beliebtheit erfreut und viele Spieler in seinen Bann zog. Der neue Modus speichert bestimmte Spielinformationen via Steam und sorgt für eine kniffelige Schwierigkeit: Nach dem Speichern läuft das Spiel normal weiter, doch sobald der Spieler einmal gestorben ist, ist das Spiel ultimativ vorbei – eine Rückkehr zum Speicherstand ist nicht mehr möglich.

“Das Update 2.6 ist für uns ein besonderer Anlass. Die Einführung der Steam-Technologie ist die Reaktion auf viele Vorschläge unserer Community“, sagt Bernd Lehahn, CEO von Egosoft. „Wir haben die „Squiddy“-Story über den „Dead is Dead“ Modus gelesen und waren sofort begeistert. Wir bedanken uns bei unseren Partner von Valve, die es unseren bestehenden Spielern ermöglichen, alle neuen Features umsonst zu aktivieren.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.