Wintersport-Saison eröffnet: WinterSports 2011 – Go for Gold ab heute im Handel

1108 0 3 26. November 2010
Gefällt mir!

Heute veröffentlicht dtp entertainment WinterSports 2011 – Go for Gold für PC, Xbox 360® und PlayStation3®. Das Sportspiel ist ab sofort zum Preis von 29,99 € (PC) bzw. 59,99 € (Xbox 360, PlayStation3) in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. WinterSports 2011 – Go for Gold für Wii™ erscheint am 03. Dezember 2010 zum Preis von 29,99 €.

Nicht mehr nur reine Muskelkraft ist in der Wintersport-Saison dieses Jahres gefordert:
Das Multiplattform-Sportspektakel bietet erstmals die Disziplin Schneemobil-Rennen. Vier Fahrer rasen abschüssige Strecken entlang, auf denen sie sich nicht nur atemberaubend spannende Rennen liefern, sondern auch über Rampen donnern und waghalsige Sprung-Kunststücke aufführen. Als Belohnung winken wertvolle Geschwindigkeitsboosts, die im Kampf um die vorderen Plätze unterstützen. Unfaire Rempeleien, Windschatten-Ausnutzung und vieles mehr bringen taktische Tiefe ins Downhill-Rennen. Zudem haben die Spieler die Möglichkeit, ihr Schneemobil nach und nach aufzurüsten und zu tunen.

Insgesamt bietet WinterSports 2011 – Go for Gold neun Sportdisziplinen. Mit dabei sind der Klassiker Biathlon, das spektakuläre Snowboard Cross, 4er-Bob-Rennen, Ski Alpin Downhill-Abfahrten, Eiskunstlauf und mehr:

  • Schneemobil-Rennen
  • Biathlon
  • Snowboard Cross
  • Ski Alpin Downhill
  • Ski Alpin Freeride
  • Skifliegen
  • Eisschnelllauf – Short Track
  • Eiskunstlauf
  • 4er Bob

An 15 unterschiedlichen Locations tragen die Sportler und Athleten ihre Wettkämpfe aus – etwa allein in Einzel-Events oder im storybasierten Karriere-Modus, der zudem die Entwicklung des eigenen, virtuellen Sportler-Charakters ermöglicht. Zudem bietet WinterSports 2011 – Go for Gold vier verschiedene Multiplayer-Modi, von Speed Contests bis zum Capture the Flag, online oder offline per Split Screen mit bis zu vier Spielern im Familien- und Party-Modus vor einem Bildschirm.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.