THQ KÜNDIGT HOMEFRONT AN

940 0 1 27. Mai 2009
Gefällt mir!

Die THQ Entertainment GmbH, deutsche Niederlassung von THQ Inc. (NASDAQ: THQI), kündigt heute die Entwicklung von Homefrontâ„¢, einem neuen First-Person-Shooter (FPS) an. Der Titel wird von den THQ internen Kaos Studios entwickelt. Die Story stammt aus der Feder von John Milius (Apocalypse Now, Die rote Flut). Homefront spielt zehn Jahre nach dem wirtschaftlichen Zusammenbruch der USA und schildert den Widerstand der amerikanischen Bevölkerung, die ihr Heimatland den nordkoreanischen Besatzern entreißen wollen. Homefront bietet eine intensive, Story-getriebene Einzelspielerkampagne sowie eine große Auswahl an Mehrspieleroptionen und erscheint für Xbox 360, PLAYSTATION3 und Windows PC. Der Titel wird auf der E3 2009 am Stand von THQ (Nummer 5300) in der West Hall des Los Angeles Convention Centers präsentiert.

“In Homefront geht es nicht darum, auf der anderen Seite der Welt in den Krieg zu ziehen oder gegen Aliens von einem anderen Stern zu kämpfen. Hier geht es darum, die feindlichen Eindringlinge im eigenen Hinterhof zu bekämpfen und das eigene Leben zu verteidigen”, erklärt David Votypka, Design Director bei den Kaos Studios. “Homefront kombiniert die nervenaufreibende Idee eines besetzten Amerika mit einer interaktiven, vom Spieler vorangetriebenen Story und erschafft so eine spannende Einzel- und Mehrspielererfahrung.”

“Die Kaos Studios verwenden eine kraftvolle Geschichte und eine umgebungsabhängige Erzählweise, um ein nachvollziehbares und zukunftsnahes Setting zu erschaffen, in dem die Menschen der einst mächtigsten Nation um ihre Existenz kämpfen.” sagt Kevin Kraff, Vice President of Global Brand Management, THQ. “Dieser dramatische Hintergrund dient als Grundlage für eine gefühlsgeladene Einzelspielerkampagne und aufregende Mehrspielergefechte.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.