Star Trek: Raumschiff Enterprise – Season 3 (Blu-Ray)

1918 0 1 11. Februar 2010
Gefällt mir!

Titel:Star Trek: Raumschiff Enterprise - Season 3 (Remastered) [Blu-ray]
EAN:4010884258875
USK:Freigegeben ab 12 Jahren
Label:Paramount Home Entertainment
Release:2010-02-04

Der Weltraum – unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2264. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise, das mit seiner 400 Mann starken Besatzung fünf Jahre lang unterwegs ist, um neue Welten zu entdecken, neues Leben und neue Zivilisationen. Viele Lichtjahre von der Erde entfernt dringt die Enterprise dabei in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat…

Mit “Star Trek: Raumschiff Enterprise – Season 3” erscheint die dritte Staffel der Kultreihe nun als Remastered-Edition auf Blu-Ray. Echte Fans der Reihe werden diesen Tag sehnsüchtig herbeigewünscht haben, auch wenn sie es sicherlich mit einem weinenden Auge sehen müssen, denn schließlich ist die dritte Staffel auch gleichzeitig die letzte. Man muss aber ohnehin schon froh sein, denn es ist lediglich einer Briefkampagne der Fans zu verdanken, dass wir überhaupt in den Genuß einer weiteren Staffel (1968 bis 1969) kommen, nachdem die Serie wegen mangelnder Einschaltquoten bereits nach Staffel 2 hätte eingeschläfert werden soll. So sind Krik, Uhura, Spok & Co. noch einmal im Auftrag der Menschheit unterwegs und erleben waghalsige Abenteuer in fernen Dimesionen…

Als besonderes Feature gibt es den zweiten Pilotfilm “Where No Man Has Gone Before” in einer ungekürzten Fassung zu sehen, der der späteren Fernsehserie den Weg ebnete. Spannend deshalb, weil der Fernsehsender NBC den ersten Pilotfilm “The Cage” ablehnte und Roddenberry so den Auftrag bekam einen zweiten Piloten zu drehen. Dieses Juwel ist für Star Trek-Jünger natürlich ein gefundenes Fressen und wir können den Streifen in HD jedem nur ans Herz legen.

Die digital restaurierten Folgen der dritten Staffel erstrahlen natürlich auch wieder in allerfeinster Qualität – vor allem die Schärfe des Bilds weiß zu überzeugen, aber auch die Farben wirken noch knalliger als jemals zuvor. Auch der Kontrast ist angenehm und ist ausbalanciert. Beim Ton müssen wir leider mit Dolby Digital 2.0 (Mono) in der deutschen Synchronspur auskommen, einzig die englische Originaltonspur glänzt in DTS-HD Master Audio 7.1.

Bei den Extras wurde dann besonders fett aufgetragen:

  • Featurette: Leben jenseits von Star Trek: Walter Koenig
  • Featurette: Logbuch des Chefingenieurs (Interview mit James Doohan)
  • Featurette: Mr. Sulus Erinnerungen (Interview mit George Takei)
  • Featurette: Computer-Logbuch: Bob Justman (Feature zum Produzenten Justman)
  • Bonusfilm: Where No Man Has Gone Before
  • Bonusfilm: The Cage
  • Feature: David Gerrold moderiert: Convention-Berichterstattung 2009
  • Feature: Star Trek und Anthropologie-Panel auf der ComicCon 2009
  • Feature: Die Welt von Rod Roddenberry auf der ComicCon 2009
  • Feature: Die Schatzkiste von Billy Blackburn
  • Dokumentation: “Wo noch nie ein Mensch gewesen ist … Season Drei”
  • Dokumentation: Star Trek für Sammler (Alles rund ums ST Merchandising)
  • Feature: Der Einfluss von Star Trek

Eine eindrucksvolle Sammlung an überaus sehenswerten Bonusmaterial. Im Mittelpunkt stehen natürlich die beiden Bonusfilme, aber auch die Interviews und Mini-Dokumentationen liefern einen guten Einblick hinter die Kulissen von Star Trek und der turbulenten Entstehung der dritten Staffel.

Episoden

“Spocks Gehirn”
Eine schöne Außerirdische betäubt die Crew der Enterprise und entfernt Spocks Gehirn. Kirk und sein Team nehmen die Verfolgung auf und entdecken eine bizarre Welt der geteilten Kulturen: Ein altertümliches und ein technisch weit fortgeschrittenes Volk.

“Die unsichtbare Falle”
Ein ungewöhnlich angespannter und gereizter Kirk beordert das Schiff in die romulanische neutrale Zone, wo es prompt umzingelt wird. Kirk lügt und greift Spock an, der ihn mit dem vulkanischen Nervengriff ruhig stellt, Der weibliche romulanische Commander macht Spock den Hof und eine Geheimmission wird aufgedeckt.

“Der Obelisk”
Die Enterprise versucht einem außerirdischen Volk zu helfen, dessen Planet auf dem Kollisionskurs eines Asteroiden liegt. Dabei entdeckt Kirk ein Artefakt, das sein Gedächtnis löscht. Er wird von den Planetenbewohnern aufgrund einer alten Prophezeiung für einen Gott gehalten. Unglücklicherweise kann die Enterprise den Asteroiden nicht stoppen…

“Kurs auf Markus 12”
In der wissenschaftlichen Sternes-Kolonie auf Triacus sind alle Erwachsenen tot, während sich ihre Kinder unbekümmert bester Gesundheit erfreuen. Kirk und seine Crew untersuchen den Fall und treffen auf eine außerirdische Macht, die die Kinder zur Erreichung eines niederträchtigen Ziels nutzt.

“Die fremde Materie”
Die Enterprise hat interessante Passagiere: Einen berühmten Navigator, einen Telepathen und einen Außerirdischen, dessen bloßer Anblick Menschen in den Wahnsinn treibt. Als der Navigator, nachdem er einen Blick auf den Fremden erhascht, die Enterprise über den Rand der Galaxie hinaus manövriert, muss die Crew den Weg nach Hause finden.

“Wildwest im Weltraum”
Obwohl er gewarnt wurde, sich von melkotianischen Planeten fern zu halten, nimmt Kirk Kontakt auf. Als ein Außenteam sich auf den Planeten beamt, werden Kirk, Spock, McCoy, Scotty und Chekov in eine lebensgefährliche Simulation des Quells am OK Corral gezwungen – und sie spielen diejenigen, die am Ende sterben…

“Das Gleichgewicht der Kräfte”
Ein klingonischer Commander behauptet, Kirk habe sein Schiff trotz des herrschenden Waffenstillstands beschädigt und fordert die Enterprise als Entschädigung. Spock nimmt die Klingonen fest. Beide stehen einem gemeinsamen Feind gegenüber: Ein außerirdischer Eindringling jagt sowohl Klingonen als auch Menschen.

“Der verirrte Planet”
Kirk erfährt, dass McCoy eine unheilbare Krankheit hat. Nichtsdestotrotz muss er einen Asteroiden untersuchen, der auf Kollisionskurs mit einem Planeten ist. Es stellt sich heraus, dass es sich dabei um eine Raumschiff voller Humanoider handelt, die nicht wissen, dass sie sich in einer künstlichen Welt aufhalten. Dann verliebt sich ausgerechnet McCoy in ihre schöne Anführerin.

“Das Spinnennetz”
Als Kirk versucht, die U.S.S. Defiant zu retten, findet er die Mannschaft tot und das Schiff zwischen zwei Universen wechselnd vor. Als Kirk selbst in diesen Strudel gerät muss die Enterprise an Ort und Stelle bleiben, um den Captain zu retten, wenn er wieder erscheint. Die Tholianer nutzen die Gunst der Stunde und belagern die Enterprise.

“Platos Stiefkinder”
Die Enterprise antwortet auf einen Notruf der Planonier, eines Volkes mit unglaublichen psychokinetischen Fähigkeiten. Als McCoy einen von ihnen heilt, wollen sie ihn nicht mehr gehen lassen. So wird die ganze Mannschaft der Enterprise zu Spielbällen zur Unterhaltung der Planonier missbraucht.

“Was summt denn da?”
Die Enterprise findet eine Stadt auf dem Planeten Scalis verwaist vor und ist erstaunt, als ein Mitglied des Landungsteams verschwindet, nachdem er das Wasser auf dem Planeten getrunken hat. Kirk selbst erlebt einen merkwürdigen temporalen Effekt, nachdem er einen Schluck Kaffee probiert. Er deckt daraufhin ein ungewöhnliches Komplott zur Entführung der männlichen Crewmitglieder auf.

“Der Plan der Vianer”
Kirk, Spock und McCoy sitzen wegen eines Solarsturms auf einem Planeten fest und suchen Schutz in einer Höhle. Dort treffen sie auf Juwel, eine stumme Außerirdische, die Heilungskräfte besitzt. Sie werden von Vianern gefangen genommen, die potentiell tödliche Experimente an ihnen vornehmen wollen – wäre da nicht Juwel…

“Brautschiff Enterprise”
Die Enterprise transportiert Elaan zu ihrer Hochzeit, die zwischen ihrem und dem Planeten Troyius Frieden stiften soll. Kirk und Elaan kommen sich näher und dann kommen auch noch die Klingonen auf den Plan…

“Wen die Götter zerstören”
Die Enterprise liefert ein Medikament gegen Geisteskrankheit an einen Planeten, auf dem ein Hochsicherheitsgefängnis für kriminelle Geisteskranke liegt. Eine Gefängnisrevolte hat einen mächtigen Formwandler-Insassen an die Macht gebracht und Kirk und Spock müssen sich beeilen, die Pläne des Verrückten zur Eroberung des Universums zu durchkreuzen.

“Bele jagt Lokai”
Die Enterprise rettet Lokai, einen Außerirdischen, dessen eine Körperhälfte schwarz, die andere weiß ist. Daraufhin wird sie von Bele verfolgt, der die gleichen Körperfärbungen hat, nur spiegelverkehrt. Als Bele behauptet, Lokai wäre ein Entkommener Verräter, kommt eine tragische Geschichte ans Licht…

“Fast unsterblich”
Kirk glaubt, er würde auf den perfekten, friedlichen, aber geheimen Planeten Gideon herunterbeamen und stellt fest, dass drastische Übervölkerung herrscht und neun Minuten seiner Erinnerung fehlen. Kirk entdeckt einen grausamen Plan zur “Lösung” des Bevölkerungsproblems.

“Gefährliche Planeten-Girls”
Die Enterprise untersucht einen Planeten, der in weniger als 10.000 Jahren eine lebensfreundliche Atmosphäre entwickelt hat. Sie werde dort von einer Frau angegriffen, die Menschen durch bloße Berührung töten kann und Raumschiffe fast 1.000 Lichtjahre weit weg schleudern kann…

“Strahlen greifen an”
Memory Alpha ist dazu bestimmt, eine Bibliothek zu werden, die die Kulturgeschichte und die gesammelten wissenschaftlichen Kenntnisse der Föderationswelten enthält. Dann wird der Planetoid von einem merkwürdigen Lichtsturm angegriffen, der alles Leben auslöscht und dann die Enterprise ins Visier nimmt.

“Planet der Unsterblichen”
Auf der Suche nach einem Heilmittel für das rigellianische Fieber treffen Kirk und die Crew auf einen als unbewohnt geltenden Planeten Flint und die ihm anvertraute Rayna. Flint bietet widerwillig das Gegenmittel an und ist über die aufkeimende Beziehung zwischen Kirk und Rayna alles andere als erfreut.

“Reise nach Eden”
Die Enterprise verfolgt ein gestohlenes Raumschiff, bis es explodiert. Die Besatzung des fremden Schiffes wird an Bord gebeamt. Es handelt sich um eine Gruppe von Weltraumhippies, die von einem Wahnsinnigen mit einer ansteckenden Krankheit angeführt werden. Während der Anführer eingesperrt wird, verursachen seine Jünger nur Ärger.

“Die Wolkenstadt”
Auf dem Planeten Ardana bauen die Troglyten Zienite ab und dienen der herrschenden Klasse der Hauptstadt Stratos City. Als McCoy entdeckt, dass die Stadtbewohner und die Troglyten die gleichen Wesen sind, letztere nur durch den Kontakt mit Zienite degeneriert sind, beschließt Kirk etwas zu unternehmen.

“Seit es Menschen gibt”
Als sie einen scheinbar leblosen Planeten untersuchen, werden ein erstaunter Kirk und Spock von Abraham Lincoln eingeladen. Er stellt sie einigen berühmten und berüchtigten Figuren der Geschichte vor – ein Vorwand, der auf dem auf dem Planeten lebenden Steinwesen, um die Sternenflotten-Offiziere in Kampfhandlungen zu verwickeln.

“Portal in die Vergangenheit”

Als sie versuchen das Volk des Planeten Sarpeidon zu retten, bevor deren Sonne zur Nova wird, finden sie den Planeten verwaist vor. Alle bis auf einen Bewohner sind durch ein Zeitportal in die Vergangenheit entkommen. Ohne die Funktionsweise richtig zu verstehen, geht Kirk durch das Portal – gefolgt von Spock und McCoy.

“Gefährlicher Tausch”
Dr. Janice Lester wurde mit Celebrium-Strahlung kontaminiert und ist schwer krank. Kirk wird dazu genötigt, seinen Körper mit dem seiner einstigen Flamme zu tauschen, die ihm nicht mehr freundlich gesonnen ist: Eine perfekte Möglichkeit, Kirk in Janice Körper zu entsorgen…

“Der Käfig” (Normale und Extended Version)
Captain Christopher Pike untersucht einen altertümlichen Notruf von Talos IV. Er wird von einem mächtigen Volk gefangen genommen, das Zuchtmaterial zur Wiederbevölkerung des kargen Planeten benötigt. Diese Episode wird in zwei Versionen gezeigt: mit schwarz/weiss-Material und ebenso mit dem für verloren oder sogar zerstört gehaltenen Filmmaterial aus dem ursprünglichen Pilotfilm

Fazit

Reden wir nicht lange um den heissen Brei: "Star Trek: Raumschiff Enterprise - Season 3" ist ein Pflichtkauf. Punkt. Nicht nur, weil die Serie dank digitaler Restauration im komplett neuen Glanz erstrahlt, sondern auch weil das Bonusmaterial ganz schön üppig ausgefallen ist.

Gesamtwertung

97%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.