Spielspaß und Lernen: Globell veröffentlicht Grundschule total 2009/10

1343 1 3 8. Dezember 2009
Gefällt mir!

Globell gibt die sofortige Verfügbarkeit von Grundschule total 2009/10 bekannt. So lernen Kinder gerne: Beliebte Figuren wie der kleine Drache Galswin oder Oscar, der Ballonfahrer, sorgen für dauerhafte Lernmotivation und schaffen beim Kind eine aufnahmefähige Lernatmosphäre. Ob Deutsch, Mathematik, Sachkunde oder Englisch, die 20 enthaltenen Programme umfassen alle wichtigen Unterrichtsinhalte. Mit Themen wie Erste Hilfe, Ernährung, Geld oder Pfadfinder geht Grundschule total 2009/10 über die klassischen Schulfächer hinaus und vermittelt altersgerechte Allgemeinbildung. Das Tempo wird dabei stets vom lernenden Kind selbst bestimmt – Frustrationen werden wirkungsvoll vermieden, die Bereitschaft, sich auf die Lerninhalte einzulassen, bleibt gewahrt. Die total-Reihe ist seit 2003 Deutschlands meistverkauftes Lernsoftwarepaket (lt. GfK).

Zu den Neuerungen der Version 2009/10 gehört Galswin – Englisch für die Grundschule. Auf seiner Australien-Reise stellt der sympathische kleine Drache Galswin fest, dass er sich mit dem Reiseleiter gar nicht unterhalten kann, da er kein Englisch versteht. Also heißt es für ihn – und für das spielende Kind – erst einmal üben. Als Belohnung winken Bonus-Spiele und Urkunden. Die Fächer Deutsch, Mathematik, Heimat- und Sachkunde werden in Grundschule total ebenfalls durch den beliebten kleinen Drachen Galswin vermittelt.

Ebenfalls neu: Mit Oscar, dem Ballonfahrer besuchen die Kinder wildlebende Tiere in der Stadt, lernen ihre Lebensweise im Laufe der Jahreszeiten kennen, beantworten Quizfragen und machen Fotos für ihr Expeditionstagebuch.

Auch die Figur der Milli Metha erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit. In Grundschule total 2009/10 zeigt sie den Kindern, wie diese sich bei Unfällen verhalten sollten und wie sie Erste Hilfe leisten können. Im Vordergrund steht dabei stets, Hilfe zu holen, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen.

Damit der Spaß auch abseits des Lernens nicht zu kurz kommt, sorgt der kleine Zauberer Simon in „Simon the Sorcerer – Chaos ist das halbe Leben“ für Furore. Die Bewohner der Zauberwelt bitten ihn mittels einer Nachricht aus dem Totenreich um Hilfe – oder hat er das nur geträumt? Dieser Frage muss Simon auf den Grund gehen, und das spielende Kind begleitet ihn dabei.

Ein spannendes, naturwissenschaftliches Experiment für die ganze Familie rundet das Lernsoftware-Paket ab: Mit dem beiliegenden Salz kann ein bis zu 5×5 cm großer Kristall gezüchtet werden.

Wichtiges in Kürze:

·         Neu: 20 hochwertige Programme mit lehrplankonformen Inhalten

·         Neu: Galswin – Englisch für die Grundschule

·         Neu: Mit Oscar, dem Ballonfahrer, lernen die Kinder wildlebende Tiere in der Stadt kennen

·         Neu: Milli Metha bereitet die Kinder auf Situationen vor, in denen Erste Hilfe geleistet werden muss

·         Neu: Mimi, die Rechenmaus, vermittelt Spaß, Freude und Motivation in kleinen Mathematik-Spielen

·         Neu: Simon the Sorcerer nimmt die Kinder mit auf eine Reise in die Zauberwelt

·         Neu: Mit dem beiliegenden Set kann ein 5×5 cm großer Kristall gezüchtet werden, ein spannendes Experiment für die ganze Familie

·         Mit Freude lernen: Beliebte Lizenz-Figuren vermitteln den Unterrichtsstoff

·         Der bekannte kleine Drache Galswin hilft bei Deutsch, Mathe, Englisch und Sachkunde

·         Die Reihe [E] wie Entdecken vermittelt altersgerechte Allgemeinbildung

·         Zwei Lernkartendruckstudios unterstützen den Lernerfolg

·         Bestverkauftes Lernsoftware-Paket seit 2003 lt. GfK


1 comments

  1. Auch sehr empfehlenswert für alle Kinder, die nicht so gerne am Computer lernen und auch nur schwer zum Lesen zu begeistern sind, ist das Hörbuch A Toy Soldier In Love.
    Hiermit können Kinder spielerisch in die englische Sprache eingeführt werden und die Geschichte wird auch nicht langweilig. Mit echter handgemachter Musik ist die CD eine willkommene Abwechslung zum herkömmlichen Englisch lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.