Schneller gesund dank Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging?

734 0 0 30. Juli 2009
Gefällt mir!

Intelligenzforscher Siegfried Lehr stellt bei den Nintendo MEMO MASTERS neue Erkenntnisse vor

Geistige und körperliche Beweglichkeit hängen eng zusammen. Der renommierte Intelligenzforscher und Psychologe Dr. Siegfried Lehrl von der Universität Erlangen hat dafür neue Belege gefunden. In einem Vortrag an der Universität Hamburg präsentiert er am Samstag, den 1. August, eine aktuelle Studie.

Demnach hilft regelmäßiges Gedächtnistraining mit dem Videospiel Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging Patienten nach Hüftoperationen schneller wieder auf die Beine. Der Vortrag von Dr. Lehrl gehört zum Rahmenprogramm der Nintendo MEMO Masters, der Deutschen Meisterschaften des Gedächtnissports, die an diesem Freitag und Samstag in Hamburg ausgetragen werden. In einem weiteren Vortrag, gleichfalls am 1. August, berichtet der bekannte britische Mentaltrainer Tony Buzan, wie sich die Leistungsfähigkeit des Gehirns im Alter noch steigern lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.