Runaway – A Twist of Fate: Bilder aus der Anstalt und Infos zum neuen Gameplay

744 0 0 18. September 2009
Gefällt mir!

Nachdem der Publisher Crimson Cow letzte Woche den Tod von Brian Basco offiziell bestätigt hat, gibt es heute neue Informationen zum abwechslungsreichen Gameplay vom heiß ersehnten Adventure “Runaway – A Twist of Fate”.

Vielen Fans ist aufgefallen, dass – obwohl Brian gestorben ist – er auf einigen Bildern aus dem Spiel zu sehen ist. Die Erklärung dafür ist ganz einfach: Dies liegt am neuen Gameplay-Feature von “Runaway”. Der Spieler hat die Möglichkeit, nicht nur Gina in der Gegenwart zu steuern, sondern auch Brian in der Vergangenheit. So ermöglichen spielbare Rückblenden, die letzten Stunden von Brian selbst zu spielen, um herauszufinden, was geschah und wie er umgekommen ist. Dies macht “Runaway – A Twist of Fate” besonders abwechslungsreich und verspricht ein spannendes Gameplay, da der Adventure-Fan quasi an zwei “Fronten” rätseln muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.