Rückkehr nach Ostagar erscheint als DLC für Dragon Age: Origins

1198 0 6 20. November 2009
Gefällt mir!

Was geschah in Ostagar? Der dritte Download-Inhalt für Dragon Age: Origins nach In Stein gefangen und Wächter-Festung heißt Rückkehr nach Ostagar und gibt den Spielern einen Einblick in ein düsteres Kapitel in der Geschichte der Grauen Wächter. Der Zusatzinhalt erscheint noch in diesem Winter für Xbox 360, PlayStation 3 sowie für den PC. Rückkehr nach Ostagar gibt den Spielern die Möglichkeit, Rache zu üben und sich auf die Suche nach den mächtigen Waffen und der Rüstung des einst so gewaltigen Königs Cailan zu begeben.

„Wir sind außerordentlich stolz auf den unglaublichen Erfolg von Dragon Age: Origins und freuen uns, den Fans des Spiels den nächsten Download-Inhalt ankündigen zu können”, so Ray Muzyka, Group General Manager der Rollenspiel/MMO Gruppe von Electronic Arts und Mitbegründer von BioWare. „Das Download-Paket Rückkehr nach Ostagar ist ein Paradebeispiel für die BioWare Verpflichtung, den Fans ein Spiel anzubieten, das immer wieder neue Erlebnisse liefert, die die von der Presse gefeierte und von den Spielern geliebte Handlung weiter bereichern.”

Rückkehr nach Ostagar schickt die Spieler auf eine neue Mission, bei der sie auf das schicksalhafte Schlachtfeld zurückkehren, auf dem die Grauen Wächter beinahe ausgelöscht wurden und der geliebte König einen schrecklichen Tod fand. Während sie sich hinter die feindlichen Linien zu diesem Ort zurückwagen, können sie nicht nur Rache an der Dunklen Brut nehmen, sondern auch einen geheimen Briefwechsel zwischen König Cailan und Fereldens Nachbarland Orlais entdecken.

Mehr Informationen zu Dragon Age: Origins sind unter www.dragonage.de verfügbar.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.