RapidShare, Bigpoint.com und Gamesload unterstützen das diesjährige Living Games Festivals als Sponsoren

643 0 3 28. Mai 2009
Gefällt mir!

Die diesjährige Auflage des Kulturfestivals für Computerspiele, das Living Games Festival in Bochum, geht mit einer ganzen Reihe an hochkarätigen Sponsoren und Partnern an den Start.

Wenn sich vom 27. – 30. Mai 2009 Spielebegeisterte – und alle die es werden wollen – in der Jahrhunderthalle in Bochum treffen, sorgen kompetente und starke Partner dafür, dass das Festival die Erwartungen aller Besucher erfüllt.

Die RapidShare AG, einer der beliebtesten 1-Click-Hoster, unterstützt die kulturellen Aktivitäten rund um das Living Games Festival im Rahmen der Ruhr 2010. Ziel ist es, Endkonsumenten die Dienstleistung von RapidShare näher zu bringen. Promoterinnen werden dazu während des gesamten Festivals Probezugänge an Besucher verteilen und für Fragen zu RapidShare zur Verfügung stehen.

Bigpoint.com, das weltweit größte Portal für browserbasierte Online-Games, unterstützt als Ganzjahrespartner den Veranstalter Aruba Events. Mit über 65 Millionen registrierten Nutzern und 300 Spielen bietet Bigpoint.com für jeden Gamer das richtige Spiel an. Besucher erwartet in Bochum ein Einblick in das vielfältige Online-Games-Angebot von Bigpoint.com.

Gamesload, das Computerspiele-Downloadportal der Deutschen Telekom AG, unterstützt exklusiv die Independent Games Show auf dem diesjährigen Living Games Festival und fördert damit Nachwuchsentwickler aus Deutschland. Während der Independent Games Show haben Studenten, Schüler und Hobbyentwickler die Möglichkeit, ihre Spieleprojekte zu präsentieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.