Nintendo-Gipfeltreffen der Spielemacher

735 0 0 19. September 2009
Gefällt mir!

Es war ein Gipfeltreffen der spielerischen Art, zu dem Nintendo heute Spiele-Entwickler und Medien nach London eingeladen hatte: Auf dem WiiWare & Nintendo DSiWare Media Summit wurden die neuesten Spiele und andere Inhalte vorgestellt, die in den kommenden Monaten in Nintendos Online-Shops erscheinen werden.

Zu den Höhepunkten des Treffens gehörte eine Weltpremiere: Erstmals konnte Frontiers neuer Titel LostWinds: Winter of the Melodias angespielt werden. Laut David Braben von Frontier wäre die Fortsetzung des WiiWare-Games LostWinds ohne WiiWare nie möglich gewesen. Zu den Größen der Videospiel-Welt, die an dem Gipfel teilnahmen, gehörte auch Dave Grossman von Telltale Games, der Schöpfer der beiden ersten Episoden der legendären Monkey Island-Serie von LucasArts. Telltale Games nutzt nun WiiWare als exklusive Konsolen-Plattform, um das neue Tales of Monkey Island zu realisieren. Gaming-Legende Kenji Eno wiederum stellte sein neues WiiWare-Spiel You, Me, and the Cubes vor.

Nintendo selbst präsentierte in einer Art Daumenkino-Premiere den ersten von zwölf animierten Kurzfilmen für den Nintendo DSi. Sie werden von den Aardman Studios, den Schöpfern der Oscar-prämierten Wallace & Gromit-Filme exklusiv für die neue Nintendo DSiWare Flipnote Studio entwickelt.

“Der Markt für Videospiele verändert sich. Wir sprechen jetzt ein breites Spektrum von Menschen auf vielen verschiedenen Wegen an”, sagt Laurent Fischer, Managing Director, Marketing & PR von Nintendo of Europe. “Wii und Nintendo DSi ermöglichen es, Spiele auf ganz neue Art zu entwickeln, anzubieten und zu erleben – über Downloads. Über unsere Online-Shops können gerade kleinere Entwickler die Konsumenten direkt erreichen. Dies ebnet einer breiten Vielfalt an Spielen den Weg. Wir sind überzeugt, dass Nintendos Online-Shops die herkömmlichen Verkaufskanäle nicht ersetzen, sondern ergänzen und den Videospiel-Markt insgesamt erweitern werden, da sie einzigartige, innovative Spiele anbieten, die alle Zielgruppen ansprechen. Darüber hinaus werden die Download-Möglichkeiten die Spieler selbst zu mehr Kreativität, gemeinsamem Spiel und gemeinsamem Erleben anregen.”

Eben darauf, auf den Themen Kreativität und gemeinsames Erleben, lag der Schwerpunkt des Londoner Spielegipfels. Denn beides wird durch Nintendo DSiWare und WiiWare gefördert. Ein Beispiel: die neue Facebook-Anwendung für Nintendo DSi. Sie erlaubt es den Nutzern, eigene Fotokreationen, die sie mit der Nintendo DSi-Kamera geschaffen haben, direkt auf ihr Facebook-Profil zu laden.

Eine weitere großartige Nachricht: In diesem Oktober startet in Europa ein Belohnungsprogramm für treue WiiWare-Fans – die “Connection Ambassador Promotion”. Spieler, die andere dazu bewegen, mit ihrer Wii online zu gehen, können zu “Ambassadors” werden. Sie und die Spieler, denen sie dabei helfen, bekommen jeweils 500 Wii Points. Dies können sie sogar mehrfach, bis zu 20 Mal tun, so dass sie 10.000 Wii Points als Belohnung erhalten, die sie gegen neue WiiWare eintauschen können. Wer mehr als zehn anderen Spielern hilft, ihre Wii Konsole mit dem Internet zu verbinden, erhält den “Gold Status”. Er erlaubt es dem Ambassador, die von Nintendo selbst entwickelten NES-Spiele auf der Virtual Console umsonst zu genießen. Wer 20 neue Spieler gewinnt, erlangt den “Platinum Status”. Er darf sich sämtliche NES-, SNES- und N64-Games von Nintendo und Drittherstellern kostenlos auf die Virtual Console laden!

Damit nicht genug, startet heute das WiiWare-Portal von Nintendo of Europe neu. Es ist der zentrale Anlaufpunkt für alle, die aktuelle Nachrichten und Game-Websites rund um WiiWare suchen. Wöchentliche und ewige Top-10-Listen zeigen an, welche WiiWare-Titel von Club Nintendo-Mitgliedern derzeit oder insgesamt am meisten gefragt sind. Nicht zuletzt bietet das Portal WiiWare-Neulingen einen perfekten Einstieg. Tutorials erklären ihnen Schritt für Schritt, wie sie ihre Konsole mit dem Internet verbinden und WiiWare-Titel herunterladen können. Zudem zeigt ihnen ein Video, wie sie die Nintendo Points nutzen können.

Viele gute Neuigkeiten aus London also. Und ebenso viele gute Gründe, wieder einmal auf dem WiiWare-Portal vorbeizuschauen.

Neuheiten auf dem WiiWare & Nintendo DSiWare Media Summit (Hersteller)

WiiWare

  • LostWinds: Winter of the Melodias (Frontier)
  • BIT.TRIP.VOID (Aksys)
  • Super Meat Boy (Meat Boy)
  • And Yet it Moves (Broken Rules)
  • Max & The Magic Marker (Press Play)
  • Night Sky (Nicalis)
  • Zombie Panic in Wonderland (Akaoni Studio S.L)
  • Worms: Battle Islands (Team 17)
  • Tales of Monkey Island Chapter 2 (Telltale Games)
  • Miffy’s World (Pan Vision)
  • Learning with the Pooyoos Episode 1 (Lexis Numerique)
  • Toribash (Nabi Studios)
  • You, Me, and the Cubes (Nintendo)

Nintendo DSiWare

  • Flight Control (Firemint)
  • Bomberman Blitz (Hudson)
  • Reflections (Konami)
  • Castle of Magic (Gameloft)
  • Combat of Giants: Dragons – Bronze Edition (Ubisoft)
  • Pop Island (Odenis Studios)
  • 6 in 1 Dictionary + Camera (Nintendo)
  • Flipnote Studio (Nintendo)
  • A Little Bit of Brain Training: Arts Edition (Nintendo)
  • A Little Bit of Brain Training: Maths Edition (Nintendo)
  • You, Me, and the Cubes (Nintendo)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.