Natalie Brooks 2 – The Treasure of the Lost Kingdom

960 1 0 12. August 2009
Gefällt mir!

Dass Wimmelbildspiele nicht nur einfachste Such-und-Klick-Games sein müssen, zeigt Purple Hills Entertainment mit der Fortsetzung von Natalie Brooks. Zum einen rankt sich rund um die Bildersuche eine fesselnde Story, zum anderen wurden jede Menge Minispiele in die Geschichte integriert, die weitaus mehr sind als nur Füllmaterial. Ähnlichkeiten mit dem aktuell angesagten Genre der Gehirntrainingsgames sind bei den Puzzles und Logikrätseln in Natalie Brooks 2 durchaus gewollt. Allerdings sind diese fordernden Minispiele fest in die Story integriert und dadurch eher kurzweilig als pädagogisch überfrachtet.

Die berühmte Teenager-Detektivin ist zurück, um sich in ein brandneues Abenteuer zu stürzen!

In “The Treasure of the Lost Kingdom” steht Natalie Brooks vor der scheinbar unlösbaren Aufgabe, ihren Großvater zu retten. Der renommierte Archäologe ist entführt worden und in nur 24 Stunden muss Natalie viele atemberaubende Schauplätze durchsuchen, Rätsel lösen und eine alte, geheimnisvolle Schatzkarte finden, welche die Entführer als Lösegeld fordern. Ein Abenteuer, dass den Spieler fesseln und begeistern wird! Natalie Brooks-Fans erwartet eine spannende Handlung, ein packender Spielablauf und herausfordernde Rätsel! Das neue Abenteuer von Natalie Brooks fast doppelt so lang wie der Vorgänger.

Hier ist volles Detektivgeschick gefordert, um in diesem spannenden Wimmelbild-Spiel den Großvater zu retten und das Geheimnis eines schrecklichen Fluches aufzudecken.

Features:

* Spielverlauf über sieben Kapitel.
* 3-D-animierte Schauplätze und Charaktere
* Viele trickreiche Minispiele
* Großartige Grafik und Musik

1 comments

  1. Schade das es zu disem Spiel noch keine
    Komplettlösung auf Deutsch gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.