Napoleon: Total War startet in Europas größter eSport-Community

820 0 0 23. März 2010
Gefällt mir!

Fans der Total War-Reihe können sich auf ein neues Strategie-Highlight freuen: Europas größte Liga für Computerspieler, die Electronic Sports League (ESL), nimmt Napoleon: Total War ins Programm. Die ESL bietet für den im Februar von SEGA® veröffentlichten Titel unter www.esl.eu/de/napoleontw bereits eine eigene Rubrik für Fans des Strategiespieles an. Ein Eröffnungscup und das große Feldherrenturnier “Kampf um Europa” sind die nächsten eSport-Highlights für Napoleon: Total War-Spieler. Die Teilnehmer übernehmen im Turnier die Rolle der Feldherren der napoleonischen Zeit und messen sich in Jahrhunderte alter Militärstrategie auf den Schlachtfeldern von Auster litz bis Waterloo. Natürlich ist Namenspatron Napoleon Bonaparte ebenfalls als Feldherr verfügbar; doch anders als das historische Vorbild können Total War-Spieler die Geschichte neu schreiben – und auch die Schlacht bei Waterloo gewinnen.

Die ESL bietet ab dem 5. April 2010 (Anmeldung ab 19. März möglich) unter dem Titel “Kampf um Europa” das exklusive Feldherrenturnier an. Nach Art des Brettspielklassikers “Risiko” können die Spieler die napoleonischen Schlachten neu ausfechten und um Territorien in ganz Europa ringen. Auf einer Europakarte sind jederzeit neue Ziele auszumachen, jeder Feldherr kann Herausforderungen seiner Gegner akzeptieren oder selber seinen Nachbarn Länder streitig machen. Nach vier Monaten Turnierdauer werden im Sommer die erfolgreichsten Feldherren gekürt. Alle Informationen rund um Napoleon: Total War in der ESL sind unter www.esl.eu/de/napoleontw erhältlich.

“Die Spiele der Total War-Reihe sind bei Strategiefans absoluter Kult. Anspruchsvoll, historisch korrekt und mit großer Liebe zum Detail begeistert auch Napoleon: Total War. Mit dem neuartigen Feldherrenturnier in der ESL geben wir den Spielern die Möglichkeit, die napoleonischen Feldzüge aufleben zu lassen und im direkten Wettbewerb herauszufinden, wer in die Fußstapfen Napoleons treten kann”, sagt Alexander Albrecht, Director Publisher Relations bei Turtle Entertainment.

“Die ESL bietet mit ihrer eSport-Community die optimale Plattform, um die Spannung von Napoleon: Total War online gemeinsam zu erleben. Hier dreht sich alles um Wettbewerb – und mit dem ‘Kampf um Europa’ bietet die Liga ein einzigartiges, neues Turnier an, das Total War-Spieler begeistern wird”, sagt Sebastian Weidenbeck, Community Manager bei SEGA Germany.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.