Link und Zelda kämpfen Seite an Seite in The Legend of Zelda: Spirit Tracks

829 0 1 6. November 2009
Gefällt mir!

Es war einer der herausragenden Momente der Videogames-Geschichte: 1986 wurde Prinzessin Zelda aus dem Königreich Hyrule entführt und der junge Held Link musste daraufhin eine mutige Rettung wagen. Dummerweise hat sich dieses Ereignis seitdem über ein Dutzend Mal wiederholt – die Prinzessin war selten zu sehen, wenn Link dunkle Verliese durchqueren und sich immer ganz alleine monströsen Gegnern stellen musste, um Zelda zu retten.

Doch diesmal, in dem neuen Abenteuer The Legend of Zelda: Spirit Tracks für Nintendo DS und Nintendo DSi, wird alles anders: Zum ersten Mal in der 23-jährigen Geschichte von The Legend of Zelda lässt die Prinzessin die üblen Klauen der Unterwelt hinter sich und geht mit Link gemeinsam auf Abenteuer. Ihr Geist begleitet Link bei seinem Versuch, Hyrule zu retten. Sie kann die Kontrolle über riesige Rüstungen – die Phantoms – übernehmen und das wirkt sich direkt auf das Spiel aus: Der Spieler setzt sowohl Link als auch diese neuen Verbündeten ein, um Gegner zu bekämpfen, Rätsel zu knacken und Geheimnisse zu lüften.

Zelda reist auch zusammen mit Link in seinem wandelbaren Zug und unterstützt ihn mit klugen Ratschlägen, die dem Spieler helfen, neue Gegenden, Handlungsstränge und Gegenstände zu entdecken. Das Team aus Zelda und Link wird die Fans mit zahllosen neuen Einzelheiten begeistern, darunter lange erwartete Details zu der Prinzessin selbst, einem der wohl bekanntesten Videogames-Charaktere aller Zeiten.
The Legend of Zelda: Spirit Tracks erscheint am 11. Dezember 2009 in Europa. Auf der Website www.spirittracks.de warten auf Zelda-Fans noch mehr Daten und Fakten zum Spiel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.