Lang ersehnt: ROCCAT Valo – Max Customization Gaming Keyboard

6453 0 0 21. Juli 2009
Gefällt mir!

Nach intensiver Entwicklungsphase ist es nun soweit: ROCCATâ„¢, der Hamburger Hersteller professionellen Gaming Zubehörs, bringt mit der ROCCATâ„¢ Valo seine erste Tastatur auf den Markt. Das Valo verfügt über 41 zusätzliche, individuell programmierbare Tasten, die sich mit insgesamt 820 Befehlsfolgen, sogenannten Makros, belegen lassen. Mit nur einem Tastendruck können 500 Tastenaktionen hintereinander ausgeführt werden. Das Erstellen dieser Tastensequenzen kann sowohl während als auch außerhalb eines Spiels geschehen.

“Was lange währt, wird endlich gut.”

Die hochwertige Verarbeitung und die umfangreiche Ausstattung machen das ROCCATâ„¢ Valo zu einer Gaming Tastatur der Extraklasse. Zum Beispiel lassen sich die Makros mithilfe der benutzerfreundlichen Treibersoftware in fünf Profilen mit jeweils vier Unterprofilen, den Layern, abspeichern. Der besondere Clou der Tastatur: Eines der fünf Profile, das sogenannte Profile-2-Go, lässt sich statt auf der Festplatte sogar im internen, 2 MB großen Speicher der Tastatur ablegen. Auf einem Profil finden bis zu 82.000 Tastenaktionen Platz. Die Tasten können dank der 45 austauschbaren Tasten in den Farben rot, hellblau und dunkelblau zur besseren Unterscheidung auch optisch gekennzeichnet werden. Darüber hinaus trumpft das Valo mit einem übersichtlichen Display, einem USB-Anschluss, einen durchgeschleiften Kopfhörer- und Mikrofonanschluss sowie blauer Beleuchtung der einzelnen Tasten auf.

Ingame Macro Manager

Die Programmierung der Makros kann mithilfe des in der Treibersoftware integrierten Macro Managers vor dem Start eines Spiels geschehen. Sie ist mit der ROCCATâ„¢ Valo dank Macro Live Recording aber auch ingame, d.h. während des Spielens, möglich. Dies bietet sich besonders bei langen und komplizierten Makrosequenzen an. Einfach den Macro Record Button betätigen und die gewünschten Tasten ausführen. Diese werden dann das nächste Mal beim Drücken der entsprechenden Makrotaste als komplette Tastensequenz abgespult. Mit Macro Pause oder Macro Kill sowie erneutem Betätigen der Makrotaste kann ein Makro jederzeit angehalten oder abgebrochen werden. Das übersichtliche Liquid Crystal Display führt Schritt für Schritt durch den Programmierungs- und Speicherprozess. Der Macro Advanced Editor erlaubt es darüber hinaus, bereits erstellte Makros nachträglich zu bearbeiten und zu ergänzen.

Liquid Crystal Display

Neben den Informationen zu den Makros und Profilen können vom LCD auch andere Angaben abgelesen werden. Abgesehen von Uhrzeit und Datum werden auf Wunsch auch CPU- und RAM-Auslastung sowie der Status des Email-Postfaches oder der der Skype-Nachrichten angezeigt. Die Intensität der Display-Beleuchtung sowie der Tasten und des Logos kann in fünf Stufen geregelt werden. Außerdem ist das Valo Keyboard mit einem Stromsparmodus versehen, bei dem sich die Beleuchtung nach einer angegebenen Zeit dimmt oder auch abschaltet.

Vom 31. Juli bis zum 2. August haben die Besucher der Games Convention Online erstmals die Möglichkeit, das heiß erwartete, in Kürze auf dem europäischen Markt erscheinende Produkt, das ROCCATâ„¢ Valo Max Customizable Gaming Keyboard in finaler Version zu testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.