Kölner Kids aufgepasst! Hella von Sinnen weiht PlayStation Klettergerüst ein

3082 1 1 16. September 2009
Gefällt mir!

Hella von Sinnen überreichte gestern mit Sony Computer Entertainment Deutschland (SCED) PlayStation-Spielgeräte auf dem Spielplatz “Buschweg” in Köln-Bocklemünd! Stadtratsmitglied Martin Börschel nahm das besondere Klettergerüst und die Wippen in Empfang. Er hatte sich für die Platzierung der Geräte in Köln-Bocklemünd eingesetzt und ließ es sich nicht nehmen, die Neuzugänge auch persönlich auszuprobieren. Bereits im Vorfeld der Spielemesse gamescom sorgten Kinder aus dem Ferienprojekt HöVi-Land zusammen mit Graffiti-Künstler Helge “Bomber” Steinmann und Hella von Sinnen für das richtige Design der Spielelemente.

Bei der Einweihung der neuen, farbenfrohen Spielgeräte im Buschweg waren neben Hella von Sinnen auch die jungen Künstler mit dabei. Mit großer Begeisterung spielten und kletterten die Kids gleich auf den Geräten, auf deren individuelles Design sie besonders stolz sind. Großes Aufsehen erregte die Übergabe des Klettergerüstes und der beiden Wippen auch bei den Kindern aus der Umgebung, die begeistert die bunte Erweiterung ihres Spielplatzes mitfeierten.

Der Spielplatz “Buschweg” in Köln-Bocklemünd ist die finale Station der PlayStation Spielelemente. Vor der gamescom bemalten und besprühten die HöVi-Kinder die Geräte mit viel Phantasie und Kreativität. Daraufhin waren diese für die komplette Dauer der Messe fester Bestandteil des Sony PlayStation Stands und konnten dort von den über 245.000 Besuchern bewundert werden.

1 comments

  1. Na das ist ja mal eine gute Investition von Sony, da durch die Playstation 3 Konsole ja eher passivität entsteht. Hoffentlich investiert Sony neben den PS3 Konsolen noch mehr in Spielplätze etc. Wäre jedenfalls eine gute Sache!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.