KING ARTHUR: UBISOFT BRINGT KÖNIGLICHEN STILMIX!

1809 0 0 26. Oktober 2009
Gefällt mir!

Ubisoft gab heute Einzelheiten zum Publishing- und Distributionsabkommen mit Neocoregames über die deutschsprachige Version von King Arthur bekannt. Demnach erscheint der PC-Titel im ersten Quartal 2010 im Handel.

In der Rolle von König Arthur hat der Spieler die Aufgabe, die Provinzen Britanniens zu vereinen. Das geschieht durch das Lösen von Aufgaben und Quests in einer nicht-linearen Kampagne, durch das Kommandieren von Helden und Armeen in einem stetig wachsenden Reich.

“King Arthur ist ein Mix aus Echtzeitstrategie- und Rollenspiel. Am besten kann das Spiel unter dem Begriff Role-playing Wargame zusammengefasst werden. Wir freuen uns darauf, dieses innovative Spielprinzip in deutschsprachigen Territorien präsentieren zu können”, sagt Ralf Wirsing, Managing Director von Ubisoft in Deutschland.

Die rundenbasierte und komplett in 3D animierte Karte ist der Ort, an dem Quests, Heldenmanagement, Armeenrekrutierung und das Management des großen Reichs mit der eigenen Festung überwacht und erledigt werden können. Die Schlachten wiederum werden in Echtzeit ausgetragen und zeigen Tausende in 3D animierte Soldaten, Helden, Zaubersprüche und Monster.

Die wichtigsten Eigenschaften:

– Genremix – Role-playing Wargame: Das Storytelling und die Spielwelt laden zum entdecken ein, wie es typisch für ein Rollenspiel ist. Dem stehen Strategiespielelemente gegenüber, denn das Einheitenmanagement findet rundenbasiert satt und die Schlachten laufen in Echtzeit ab.

– Tyrann oder gerechter König – Jede vom Spieler getroffene Entscheidung hat einen direkten Einfluss darauf, wie er vom eigenen Volk gesehen wird. Der Spieler hat die Wahl, ob er ein gerechter König oder ein Tyrann sein möchte. Diese Entscheidung schaltet jeweils verschiedenen Content, Alliierte, Helden, Einheiten und Entwicklungen frei.

– Die Helden – Sie führen die Armeen, können im Tausch gegen Erfahrungspunkte spezielle Fähigkeiten erlernen und ebenfalls magische Elemente nutzen. Die Helden haben jeweils ihre eigene Geschichte, ihre eigenen Loyalitäten und Moralvorstellungen. Im Spiel kommen viele Helden vor: einige werden sich mit dem Spieler verbünden, andere sich gegen ihn Spieler wenden.

– Ritterliche Aufgaben – Sie sind die Essenz von King Arthurs Welt. Der Spieler muss sich im Verlauf der Kampagne entscheiden, in welche Richtung er sich entwickeln möchte. Jede Entscheidung beeinflusst den Spielausgang. Technisch sind die ritterlichen Aufgaben Kurzgeschichten in denen der Ritter eine Entscheidung treffen muss. Einige Entscheidungen enden in Echtzeitschlachten auf speziell kreierten und Story-abhängigen Battlemaps.

– Das Setting – Die Kampagnen-Karte von King Arthur ist das sagenhafte und mystische Britannien in einer dreidimensionalen topografischen Ansicht. Das Spiel handelt von einem mystischen, dunklen Zeitalter. Neben den bekannten Einheiten sind einige dieser Mystik entsprungen, z.B. Unseelie Archers oder die Winterbreed. Während der Kämpfe werden beide Armeen von Magie Gebrauch machen. Grandiose Zaubersprüche der Helden – kombiniert mit realistischer Physik – sorgen für eine einzigartige Spielerfahrung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.