Kalypso erwirbt "Airline Tycoon II" Rechte!

545 0 0 22. Oktober 2009
Gefällt mir!

Kalypso Media hat von der Spellbound Entertainment AG die weltweiten Namens- und Vermarktungsrechte an “Airline Tycoon II” erworben und wird den langersehnten Nachfolger im ersten Quartal 2011 veröffentlichen. Entwickelt wird das Sequel vom unternehmenseigenen Entwicklungsstudio  Realmforge in München. Dabei handelt es sich nicht um eine Wiederaufnahme der von Spellbound geplanten Fortsetzung, sondern um eine komplette Neuentwicklung.

In der Fortsetzung zum erfolgreichen Vorgänger übernimmt der Spieler erneut eine Fluglinie, mit der er zum wirtschaftlichen Höhenflug ansetzt. Neue Flugzeuge wollen gekauft werden, neue Flugstrecken  erschlossen und mürrische Passagiere befördert werden – Spionage und  Sabotage gegenüber der Konkurrenz natürlich inklusive.

“Nach Tropico, MudTV und Patrizier werden wir mit Airline Tycoon eine  weitere – , nicht nur in Deutschland sehr bekannte Marke -  wiederaufleben lassen und festigen somit schon jetzt unser Portfolio für  das erste Quartal 2011!”, so Simon Hellwig, Global Managing Director der  Kalypso Media Group.

Stefan Marcinek, Global Managing Director Kalypso Media Group fügt hinzu  “Viele Fans warten schon sehnsüchtig auf eine Fortsetzung der bekannten Wirtschaftssimulation. Unser Studio Realmforge – das zur Zeit an MudTV arbeitet – wird hier einen Nachfolger entwickeln, der sich am Original orientiert und die vielen Fans nicht enttäuschen wird!

“Für die zahlreichen Fans, die bereits eine Online Petition für einen  Nachfolger gestartet haben, wird ein großer Wunsch in Erfüllung gehen.  Wir sind uns sicher, mit Kalypso den richtigen Partner für Airline  Tycoon 2 gefunden zu haben, um die Serie erfolgreich weiterzuführen.”  ergänzt Armin Gessert, CEO der Spellbound Entertainment AG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.