Die Macht sei mit euch – auf der Virtual Console

803 0 0 19. September 2009
Gefällt mir!

Die Macht wird in jedem Fall mit allen Star Wars- und Retro-Fans sein. Denn ab dieser Woche können sie sich Super Star Wars auf die Virtual Console der Wii laden und im nächsten Monat außerdem an weiteren Aktionen, Wettbewerben und Umfragen rund um Star Wars teilnehmen – auf dem Mii-Kanal und dem Meinungskanal. Und schließlich warten in den kommenden Monaten auch Super Star Wars: The Empire Strikes Back sowie Super Star Wars: Return of the Jedi auf die Freunde der Virtual Console. Die Besucher des Wii-Shop-Kanals dürfen sich darüber hinaus auf SEGAs Arkade-Klassiker Golden Axe freuen, auf das elektrisierende Puzzle MAGNETIS und auf Learning with the PooYoos: Episode 1, ein Lernspiel für die ganz Kleinen. Damit noch immer nicht genug, lädt der Nintendo DSi Shop dazu ein, mit der neuen Applikation MySims Camera kreativ zu werden und sich den ersten Flipnote-Film aus den Aardman Studios herunterzuladen.

Virtual Console: Super Star Wars
(LucasArts / Super Nintendo / 800 Nintendo Points)
Das erste Kapitel der epischen Star Wars-Trilogie für die Virtual Console kombiniert klassische Action mit hochtourigem Rennspaß. Luke Skywalkers Reise führt ihn vom Wüstenplaneten Tatooine in die Straßen des feindlichen Mos Eisley – und weiter. Unterwegs verbündet er sich mit Han Solo und Chewbacca, zwei treffsicheren Blaster-Schützen. Die drei Helden müssen es mit bizarren Aliens, Truppen des Imperiums, TIE Fightern und vielen weiteren Gegnern aufnehmen, um das Galaktische Imperium mit seinem furchterregenden Todesstern in die Knie zu zwingen. Da heißt es: Blaster geschnappt, Lichtschwert umgegürtet – und auf in den Kampf für die Freiheit der Galaxis!

VIRTUAL CONSOLE ARCADE: Golden Axe
(SEGA / Virtual Console Arcade / 900 Nintendo Points)
Der erste Titel aus der populären Arkade-Reihe Golden Axe lässt sich dank der Virtual Console jetzt auch auf Wii zuhause im Wohnzimmer genießen. Der schurkische Death Adder hat den König und seine Tochter entführt und nur drei tapfere Krieger wagen es, sich ihm entgegenzustellen: der barbarisch starke Ax Battler, die wackere Amazone Tyris Flare und der mächtige Zwerg Gilius Thunderhead. Mit Waffen und Magie versuchen die drei, Death Adders wilde Horden zu besiegen. Sie können ihre Chancen erhöhen, wenn sie es wagen, auf feuerspeienden Bestien zu reiten, die auf ihrem Weg lauern. Eine große Hilfe ist auch der Mehrspieler-Modus: Darin können zwei Freunde gemeinsam gegen Death Adders Kreaturen in den Kampf ziehen.

WiiWare: MAGNETIS
(Yullaby / 500 Nintendo Points)
MAGNETIS
– das ist Attraktivität in des Wortes reinster Bedeutung. Denn in diesem verrückten Puzzle dreht sich alles um Anziehungskraft! Es gilt, Magneten zu verbinden, um elektrische Explosionen auszulösen. Dazu sind schnelles Denken und Voraussicht gefragt, denn nur so lassen sich gewaltige Kettenreaktionen erzeugen und Blöcke auflösen. Die Spieler müssen mit Hilfe von Leiter-Blöcken möglichst lange Reihen von Plus- und Minus-Magneten der gleichen Farbe bilden. Je länger die Reihen, desto größer die explosive Wirkung und desto höher die Punktzahl. Im Mehrspieler-Modus von MAGNETIS können bis zu vier Spieler gleichzeitig mit- oder gegeneinander antreten.

WiiWare: Learning with the PooYoos: Episode 1
(Lexis Numérique)  / 500 Nintendo Points)
Willkommen in der Welt der PooYoos, der ersten poetischen Gehirn-Training-Software für Drei- bis Sechsjährige. Mit den PooYos, einer fröhlichen Bande liebenswerter Tier-Babies haben die Kleinen ihren Spaß und lernen gleichzeitig grundlegende Dinge für ihre weitere Entwicklung: Zahlen, Buchstaben, Formen, Farben und mehr. Zudem unterstützt das Spiel die Lateralisation, die Differenzierung der beiden Gehirnhälften. Die Kinder können mit ihren virtuellen Freunden tanzen und erhalten dafür lustige Belohnungen. Um den unterschiedlichen Altersstufen gerecht zu werden, stehen für das interaktive Spiel zwei Schwierigkeitsgrade zur Verfügung.

Nintendo DSiWare: MySims Camera
(Electronic Arts / 200 Nintendo Points)
MySims Camera
ist eine witzige Applikation, die die beliebten Charaktere aus MySims benutzt. Sie ermöglicht es den Nintendo DSi-Fans, dreidimensional animierte Charaktere aus MySims in die Fotos einzufügen, die sie mit den integrierten Kameras der Konsole schießen. So machen sie die Spielfiguren zum Teil ihrer realen Welt. Die Charaktere lassen sich animieren, drehen, zurechtschneiden, vergrößern und verkleinern. Mit Hilfe des Touchpens können die Spieler die Fotos weiter bemalen oder sie mit Hilfe der Stempel- und Rahmen-Funktionen bearbeiten. Mit etwas Kreativität entstehen so einzigartige, lustige Bilder, die man im Fotoalbum des Nintendo DSi speichern und mit seinen Freunden oder Verwandten teilen kann.

Flipnote Studio-Trickfilm “The Sandwich Twins” von Tim Ruffle
Nintendo hat die Oscar-prämierten Aardman Studios, die Schöpfer von Wallace & Gromit, dafür gewonnen, 12 witzige Trickfilme für die Nintendo DSi-Software Flipnote Studio zu kreieren. Tim Ruffin, einer der Shooting Stars von Aardman, stellt jetzt den ersten der animierten Filme vor: “The Sandwich Twins”. Ab dieser Woche kann man ihn auf flipnote.hatena.com/ ansehen oder ihn sich auf seinen Nintendo DSi herunterladen. Von jetzt bis kurz vor Weihnachten gibt es auf der tragbaren Konsole Woche für Woche eine neue Trickfilm-Premiere von Aardman zu feiern.

Die Seite www.wii.com hält die Spieler über die regelmäßig erscheinenden WiiWare- und Virtual Console-Neuheiten im Wii-Shop-Kanal auf dem Laufenden. Download-Spiele für Wii lassen sich auf den internen Speicher der Konsole oder auf eine SD-Karte laden. Über das Menü der Wii oder der SD-Karte sind sie dann jederzeit abrufbar.

Seit dem Start des Nintendo DSi gibt es auch einen kontinuierlichen Nachschub an Nintendo DSiWare. Informationen zu den jeweils neuesten Produkten gibt es auf www.nintendo.de sowie auf dem Nintendo-Kanal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.