Der Herbst steht im Zeichen von NARUTO SHIPPUDEN

840 0 0 12. August 2009
Gefällt mir!

Die volle Packung Ninja-Action: RTL 2 sendet erneut die beliebte Anime-TV-Serie NARUTO SHIPPUDEN im Nachmittagsprogramm – die optimale Gelegenheit für alle
Naruto-Fans, sich schon einmal auf den Spiele-Herbst mit ihrem Lieblings-Anime-Helden einzustimmen.
Denn im September 2009 erscheint NARUTOâ„¢ Shippuden: Legends: Akatsuki Rising für PSP(PlayStation Portable) und im November 2009 erscheint NARUTOâ„¢ Shippuden: Ultimate Ninja 5 für PlayStation2.

NARUTOâ„¢ Shippuden: Legends: Akatsuki Rising bringt den Ninja zurück auf die PSP, wo er gemeinsam mit seinen Freunden den fünften Kazekage Gaara aus den Klauen des Akatsuki-Clans befreien muss. In
seinem brandneuen Abenteuer für unterwegs kämpfen zwei Freunde an Narutos Seite, wodurch Einzel-
Angriffe zu mächtigen Team-Attacken kombiniert werden können. Der Spieler sammelt im “Scenario Mode” Talentrollen zum Aufwerten der Charaktere oder schlüpft im brandneuen “Akatsuki-Mode” in die Haut des feindlichen Clans.Für Mehrspieler-Spaß sorgen der kooperative Zwei-Spieler-Modus und Versus-Kämpfe via ad-hoc-Verbindung.

In NARUTOâ„¢ Shippuden: Ultimate Ninja 5 für PS2 dreht sich alles um Narutos Rückkehr nach Konoha
bis zum Ende des zweiten Sasuke Rescue Arc. Spieler erwartet neben frischen Kampfstilen und Aktionen für den Ninja ein neues 3-Kämpfer-Team-Gameplay sowie die Möglichkeit, Charakterwerte im Lauf des Siels zu steigern. Durch die Wahl eines Kampfpartners lassen sich teambasierte Jutsu- und Ougi-Attacken einsetzen. Das richtige Zusammenspiel mit den passenden Gefährten bestimmen über Sieg und Niederlage. Für spannende Mehrspieler-Runden sorgt der Versus-Modus mit seinen mehr als 60 spielbaren Charakteren und 24 Kampfarenen.

NARUTOâ„¢ Shippuden: Legends: Akatsuki Rising erscheint im September 2009 für PSP, NARUTOâ„¢
Shippuden: Ultimate Ninja 5 ist ab November 2009 für PlayStation 2 erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.