Demon Lord betritt das Schlachtfeld

1527 0 3 21. Januar 2010
Gefällt mir!

Seit dem Beginn von Runes of Magic „Chapter I – Rise of the Demon Lord“ hängt die dunkle Präsenz des Demon Lords wie ein Schatten über Taborea. Mit dem kommenden Inhaltsupdate nimmt der Schrecken nun Gestalt an. Die neue Schlachtzugsinstanz „Dämonen-Feste ermöglicht es Spielern nun, gegen den Demon Lord Sirloth ins Feld zu ziehen.

Angesiedelt ist der Raid-Dungeon für zwölf Highlevel-Spieler in der Naga Akropolis. Der Weg zum Demon Lord führt durch Verliese, Kerker und Folterkammern. Erster Bossgegner ist Gigant Naoth in der Kammer der Strafe. Nur wer hier geschickt Runenkräfte einsetzt, bezwingt ihn und dringt tiefer in die Feste ein. Vorbei an drei weiteren Bossen und treuen Dienern des dämonischen Herrschers sowie den Geburtsstätten neuer Schergen führt der Weg schlussendlich zu Sirloths Thronsaal.

Im finalen Kampf gegen den Demon Lord müssen Spieler all ihr Können in die Waagschale werfen, um den geflügelten Dämonen zu besiegen. Vier schwere Kampf-Phasen müssen Gruppen überleben, beschworene Helfer des Fürsten besiegen und fliegende Schwerter abwehren, erst dann ist der Erzschurke der ersten beiden Kapitel von Runes of Magic besiegt. Als hochwertige Belohnung können Spieler seine Waffen erbeuten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.