Das Videospiel zum Nick-Hit iCarly ist ab sofort für Wii und Nintendo DS erhältlich

4480 2 0 5. November 2009
Gefällt mir!

Activision und Nickelodeon geben bekannt, dass das Videospiel zur TV-Serie iCarly ab sofort für Wii und Nintendo DS erhältlich ist. Das Spiel basiert auf dem gleichnamigen erfolgreichen TV-Format, dessen zweite Staffel in Deutschland aktuell auf dem Sender Nick zu sehen ist. In iCarly geht es um die Teenagerin Carly Shay (Miranda Cosgrove), die ihre eigene Webshow produziert.

Ganz im kreativen Sinne des TV-Vorbilds setzt auch das Spiel auf Kreativität und bindet dabei sogar exklusive DSi-Features wie die Kamerafunktion ein. „iCarly fördert mit seinen tollen Charakteren und Geschichten die Kreativität der Zuschauer,“ so David Oxford, Activision Publishing. „Das Videospiel macht aus den Elementen der Serie ein aufregendes, interaktives Erlebnis, das für pausenlose Unterhaltung sorgt.“

„Dass iCarly ein Hit bei Kids und Teenagern geworden ist, liegt auch daran, dass sie über die Website aktiv einbezogen werden,“ so Steve Youngwood, Nickelodeon/MTVN Kids and Family Group. „Das Spiel baut dieses Konzept weiter aus und sorgt mit kreativen Aufgaben für endlosen Spaß.“

Im iCarly-Videospiel helfen die Spielerinnen Carly und den weiteren Stars wie Sam und Freddie dabei, neue Webisodes zu basteln. Die Rahmenhandlung wurde extra für das Spiel neu geschrieben. Über 80 Aufgaben fangen die Kreativität der Serie ein und lassen die Spieler mit Carly und Co. neue Abenteuer erleben. Die Spieler können ihren Webisodes ganz individuelle Noten verpassen, indem sie beispielsweise Charaktere, Ausstattung, Soundkulisse, Intros und Outros verändern. Auf der Wii feilen bis zu vier Spieler gemeinsam oder gegeneinander an Webisodes und schalten durch erfolgreiche Leistungen immer neue Belohnungen wie zusätzliche Gegenstände und Schauplätze frei.

2 comments

  1. Oh nein, das kann ja nicht gut gehen ^^’ … Aber solche Spiele scheinen auch gekauft zu werden, wenn sie immer wieder produziert werden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.