Daedalic Entertainment ist das Studio des Jahres

711 0 1 11. Dezember 2009
Gefällt mir!

Mit drei gewonnenen Trophäen zählt der Hamburger Entwickler und Publisher Daedalic Entertainment zu den großen Gewinnern der 6. Verleihung des Deutschen Entwicklerpreises am 9. Dezember in Essen. Das erst 2007 gegründete Studio wurde durch den Akademierat des Deutschen Entwicklerpreises als „Studio of the Year 2009“ mit einer der wichtigsten Auszeichnungen des Abends geehrt. Mit dem im August veröffentlichten Fantasy-Adventure The Whispered World sicherte sich Daedalic außerdem die Auszeichnungen für die „Beste Story“ und als „Bestes deutsches Jugendspiel“.

„Wir sind besonders stolz auf die Auszeichnung als bestes Entwicklerstudio des Jahres und bedanken uns beim Akademierat für diese Ehrung. Wir verstehen es als Bestätigung des eingeschlagenen Weges, aber vor allem auch als Verantwortung der gesamten deutschen Entwicklerszene gegenüber für die nächsten Jahre diesen Weg mit Entschlossenheit weiter zu beschreiten,“ so Carsten Fichtelmann, Geschäftsführer von Daedalic.

Der Deutsche Entwicklerpreis ist die renommierteste Auszeichnung der deutschen Entwickler-Branche und wird jährlich im Dezember an deutsche Developer von Computerspielen verliehen, die innerhalb der letzten zwölf Monate ein PC- oder Konsolenspiel auf den Markt gebracht haben. Die Bewertungskriterien für die besten deutschen Spiele orientieren sich nicht nach dem kommerziellen Erfolg eines Produktes, sondern vielmehr sind spannende neue Spielideen, technische Innovationen, ein exzellentes Interface und ein herausragendes Spieldesign wichtige Faktoren, die maßgeblich für die Bewertung sind. Bereits im letzen Jahr konnte Daedalic mit dem Erstlingswerk Edna Bricht Aus zwei Entwicklerpreise gewinnen.

www.deutscher-entwicklerpreis.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.