Branchenveteran Ralph Stock startet neues Beratungs-Unternehmen

4246 0 0 7. April 2010
Gefällt mir!

Mit ‚Serious Games Solutions – The Applied Games Experts‘ konzentriert sich erstmals im deutschsprachigen Raum ein Unternehmen vollkommen auf „ernsthafte Spiele“, die Wissen und Informationen vermitteln oder Trainingszwecken dienen.

„Die Bedeutung von Serious Games ist in den letzten Jahren enorm gewachsen und wir bündeln mit Serious Games Solutions unsere über Jahrzehnte gesammelte Erfahrung in einem spezialisierten Unternehmen. Die Mitarbeiter und Berater von Serious Games Solutions sind exzellent in der Welt der Spiele vernetzt und wissen genau, worauf es ankommt, wenn Unternehmen Serious Games für ihre Zwecke nutzen wollen“, sagt Gründer und Geschäftsführer Ralph Stock, der auf mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Vermarktung von Computerspielen zurückblickt.

Serious Games Solutions arbeitet bereits an verschiedenen Projekten für renommierte Auftraggeber vor allem aus den Bereichen Gesundheit, Simulation sowie Sicherheit.

Serious Games Award 2010

Die erste Ehrung für die junge Firma konnte Ralph Stock ebenfalls bereits entgegen nehmen: Das Kinderlernspiel “Willi will’s wissen: Bei den Wikingern”, für dessen Drehbuch-Konzeption Serious Games Solutions verantwortlich zeichnet, wurde im Rahmen der CeBit 2010 der Serious Games Award 2010 in Gold verliehen. Publisher des Erfolgstitels ist United Soft Media Verlag.

Die Jury begründete die Entscheidung damit, dass „Willi wills wissen: Bei den Wikingern“ durch die hervorragende Umsetzung eigenmotiviertes Lernen fördert. Das interaktive Spiel führt Kinder ab acht Jahren spielerisch mit realistischer 3D-Grafik an die Geschichte der alten Wikinger heran.
„Der Gewinn des Serious Games Awards ist ein sensationeller Auftakt für das Jahr 2010 und eine große Auszeichnung für das gesamte Team. Der Preis motiviert uns, die Entwicklung von Serious Games noch engagierter voranzubringen“, so Stock.

Ralph Stock veröffentlichte bereits 1984 sein erstes kommerziell erfolgreiches Computerspiel für den Commodore 64 und half dabei, die Kultspiele von Lucasfilm oder SSI in Deutschland erfolgreich zu machen. Als Entwickler zeichnet Stock für Welthits wie MAD TV oder die EMERGENCY-Reihe verantwortlich. Sein erstes Serius Game entwickelte er 1993. Ralph Stock ist neben seiner Tätigkeit für Serious Games Solutions Geschäftsführer der Unternehmen Promotion Software GmbH in Tübingen und Quadriga Games GmbH in Potsdam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.