Branchenveteran Ralph Stock gründet neues Entwicklerstudio

3191 0 0 9. Februar 2010
Gefällt mir!

Ralph Stock, Gamesentwickler der ersten Stunde, hat mit der von ihm neu gegründeten Quadriga Games GmbH ein kreatives Zuhause in der Medienstadt Babelsberg gefunden. Das Team rund um das Branchenurgestein entwickelt zukünftig Spiele für Browser, mobile Plattformen, Konsolen und PC.
Quadriga Games hat in Babelsberg, dem historischen Standort der deutschen Unterhaltungsindustrie nahe Potsdam, ein kreatives und hochqualifiziertes Team von Spezialisten aus den klassischen Disziplinen Gamedesign, Konzeption, Grafik sowie Programmierung gebildet.

“Im medienaffinen Großraum Berlin-Potsdam haben wir für Quadriga Games ein ideales Umfeld gefunden und können auf hervorragende Fachkräfte zurückgreifen, die wir für die Verwirklichung unserer innovativen Ideen dringend benötigen”, so Ralph Stock.

Schwerpunkte des Studios werden unter anderem die Forschung an kreativen und innovativen Themen wie Augmented Reality sein. Darüber hinaus unterstützt Quadriga Games als Dienstleister Verlage und andere Unternehmen durch strategische Beratung, Projektplanung, -steuerung, Gamedesign, Programmierung sowie 2D-/3D-Grafik und Leveldesign.

Ralph Stock veröffentlichte bereits 1984 sein erstes kommerziell erfolgreiches Computerspiel, Der Stein der Weisen, für den Commodore 64 und half dabei, die Kultspiele von Lucasfilm oder SSI in Deutschland erfolgreich zu machen. Als Entwickler zeichnete Stock für Welthits wie MAD TV oder die EMERGENCY-Reihe verantwortlich. Neben Quadriga Games bleibt Ralph Stock Geschäftsführer der Agentur für Interaktive Medien, Promotion Software, die unter dem Label sixteen tons entertainment weiterhin Spiele entwickelt.
Informationen zu Quadriga Games im Internet unter www.quadrigagames.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.